FANDOM


Anjalee
Art Elephas maximus
Geschlecht Feminin weiblich
Mutter Mayuri
Vater ?
Geburtsort Pinnawala Elephant Orphanage, Sri Lanka
Geburtsdatum 23.08.2006
Nachkommen -

Anjalee (auch Anjali) ist eine junge Asiatische Elefantenkuh, die für den neuseeländischen Auckland Zoo bestimmt ist und derzeit in Quarantäne auf der Insel Niue lebt.

Anjalee wurde am 23.08.2006 im Pinnawala-Elefantenwaisenhaus auf Sri Lanka geboren. Ihre Mutter Mayuri (etwa 1983 geboren) kam mit einer schweren Verletzung eines Hinterbeins als Waise nach Pinnawala. Nach Angaben des Zoos Auckland lebte Anjalee von ihrer Mutter getrennt, seit sie fünf Jahre alt war. Demnach wurde Mayuri von der Hauptgruppe der dortigen Elefanten schikaniert, so dass Anjalee die letzten dreieinhalb Jahre im "Waisenhaus" mit anderen Elefanten und nicht mit ihrer Mutter verbrachte.

Der Auckland Zoo suchte seit 2011 zwei jüngere Kühe als Gesellschaft für die dort seit 2009, dem Todesjahr ihrer langjährigen einzigen Gefährtin Kashin, allein lebende Burma. Mit der Wahl von Anjalee, die dem Zoo zufolge ausreichend innere Sicherheit und Unabhängigkeit zeigte, wurde bislang eine der beiden Kühe gefunden. Eine weitere junge Kuh soll in ein paar Jahren folgen. Die Suche verlief nicht ohne Proteste von Tierschützern, die statt der Überführung weiterer Elefante in den Zoo eher die Abgabe von Burma an eine geeignete Haltung bevorzugten. Während des Aufenthalts von Zoomitarbeitern im Waisenhaus wurden diese von der Born Free Foundation mit dem Vorwurf konfrontiert, einen jungen Elefanten in Ketten und mit dem Gebrauch eines Elefantenhakens geführt zu haben[1].

Am 13.03.2015 wurde Anjalee in der srilankanischen Hauptstadt Colombo in ein Flugzeug verladen und zunächst nach Auckland geflogen, wo sie am 14.03.2015 eintraf. Gleich anschließend ging ein weiterer Flug von dort nach Niue, wo Anjalee 90 Tage in Qarantäne gehalten werden soll, ehe sie in den Auckland Zoo gebracht und mit Burma zusammengeführt werden soll.

Zur Zeit ihrer Überführung nach Niue war Anjalee etwa zwei Meter groß und wog 1.600 kg.

LiteraturBearbeiten

  • Vorläufige Liste der Geburten Asiatischer Elefanten im Pinnawela Elephant Orphanage (Sri Lanka) 1984 bis 2009, in: Elefanten in Zoo und Circus, Nr. 17 (Juni 2010), S. 61 (Teil eines Beitrags anlässlich der 50. Elefantengeburt in Pinnawala).

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Auckland Zoo under fire for treatment of elephant, auf www.stuff.co.nz

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki