FANDOM


Hier wird bald eine umfangreiche Liste aller Artikel der Woche entstehen (Hauptseite). Sie wird mit jedem neuen Artikel der Woche aktualisiert!

Mogli1

Die Haltung von Elefanten ist teilweise sehr kompliziert und schwer, da Elefanten hochsozialisierte Tiere sind und deshalb besondere Beschäftigungsmöglichkeiten benötigen. Außerdem ist es schwer, eine gesicherte Anlage zu planen, die gleichzeitig auch noch gut eingesehen werden kann. Bei der Haltung von Elefanten im Zoos unterscheidet man zwischen vier Haltungsformen, die je nach Gegebenheiten, Zustand und Geld in den Tierparks angewendet werden.

Trinh1

Der Asiatische Elefant (Elephas maximus), oft auch als Indischer Elefant bezeichnet, ist nach dem Afrikanischen Elefanten das zweitgrößte Landtier der Erde und neben dem Afrikanischen Elefanten und dem Waldelefanten die einzige weitere lebende Art der Elefanten. Er ist leicht zähmbar und deshalb schon seit tausenden von Jahren Nutztier der Menschen. Auch in den deutschen Zoos sieht man häufiger asiatische Elefanten.

LoxodontaAfricana

Der Afrikanische Elefant (Loxodonta africana) ist eine Art der Familie der Elefanten. Er ist das größte gegenwärtig lebende Landsäugetier der Welt. Neben dem Afrikanischen Elefanten existieren auch noch der Waldelefant und der Asiatische Elefant als eigene Art. Der früher als Unterart des Afrikanischen Elefanten betrachtete Waldelefant (Loxodonta cyclotis) wird heute meistens als selbstständige Art angesehen. Zur Unterscheidung von diesem wird Loxodonta africana auch als Steppenelefant bezeichnet.

Mogli1

Zoo - Dies ist eine komplette Liste der Elefanten in den Zoos und Tierparks von Deutschland, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz. Sie stellt eine Übersicht zu den Elefantenportraits dar und zeigt die jüngsten Geburten und die seit kurzem verstorbenen Elefanten.

Anatomie

Die Anatomie des Elefanten ist sehr komplex. Zwischen den einzelnen Arten gibt es einige Unterschiede. Die verschiedenen Elefantenarten besitzen eine unterschiedliche Anzahl Brust-, Lenden-, Kreuzbein-, und Schwanzwirbel, wodurch die Anzahl der Knochen zwischen 326 bis 351 liegt. Etwa 394 Skelettmuskeln bewegen den Elefantenkörper. Der Rüssel, das auffälligste Körperteil des Elefanten besteht aus cirka 40.000 Muskeln, wodurch dieser sehr beweglich wird und geschickt verwendet werden kann.

IMG 4303

Der Zoologische Garten Berlin hat eine lange Tradition. Mit seinem Eröffnungsjahr 1844 ist er der älteste Zoo Deutschlands. Seit etwa 150 Jahren werden in Berlin Elefanten gehalten, zumeist gemischte Weibchengruppen aus beiden Elefantenarten. Vor dem zweiten Weltkrieg gab es auch Zuchterfolge: Vier asiatische Elefanten kamen im Zoo auf die Welt. Erst im Jahre 2000 konnte dann wieder eine Geburt verzeichnet werden, der kleine Bulle Plai Kiri starb jedoch bereits nach einigen Monaten.

Jumbo

Ein Elefantenbulle ist ein männlicher Elefant. Wie bei anderen Säugetieren ist das männliche Tier stärker und massiger gebaut als die Elefantenkuh. Ein afrikanischer Elefantenbulle kann eine Größe von 4 Metern und ein Gewicht von 7,5 Tonnen erreichen. Im Gegensatz zum Asiatischen Elefanten besitzen sowohl die Männchen als auch die Weibchen Stoßzähne. Sie können beim Männchen gelegentlich bis 3 m lang und 100 kg schwer sein. Der größte je gefundene Stoßzahn maß 3,50 m. Beim Bullen wachsen die Stoßzähne ein Leben lang sowohl in die Länge als auch in die Breite.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki