FANDOM


1996 wurde der alte königliche Elefantenkraal wieder belebt. Thailand hat mit 4000 Elefanten einen enorm großen Bestand in Menschenhand. Dem stehen gerade einmal 2000 wilde Tiere gegenüber. Da sie in der Waldwirtschaft heute kaum noch eingesetzt werden, sind viele Elefanten arbeitslos und verdienen sich ihren Lebensunterhalt mit Betteln.

Der Ayutthaya Elephant Palace & Royal Kraal nimmt solche und andere Problemelefanten auf. Doch müssen Elefanten nicht nur versorgt, sondern auch koordiniert gezüchtet werden, soll die Art dauerhaft überleben. In Ayutthaya gibt es heute über 150 Elefanten, die teilweise im Tourismus eingesetzt werden. Von dort sind am 16. September 2006 fünf Kühe in den Zoo Köln gekommen (Kreeblamduan, Chumpol, Laongdaw, Maejaruad und Tong Koon).

Ayutthaya war einst die Hauptstadt Thailands. Hier wurden Elefanten, die in Thailand eine große religiöse und mythische Bedeutung genießen, Jahrhunderte lang gehalten.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki