Fandom

EleWiki

Berliner Schnauzen

1.381Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Berliner Schnauzen
BaoBao.jpg
Produktionsort Zoo Berlin
Produktionsjahr(e) 2006
Produzent ZDF
Länge pro Folge 45 Minuten
Erstausstrahlung 6. März 2006

Die Zoo-Doku Berliner Schnauzen ist eine Sendung des ZDF, deren Hauptakteure die Tierpfleger und Tiere des Zoo Berlin sind. Sie wird seit 2006 ausgestrahlt und trat die Nachfolge der Berliner Zoo-Doku Panda, Gorilla & Co. im rbb an.

Die Mitarbeiter, Tiere und Besucher werden in ihrem Alltag begleitet. Im Mittelpunkt stehen Geschichten von menschlichen und tierischen Schicksalen. Im Gegensatz zur Tierdokumentation erzählt nicht ein distanzierter Kommentar die Geschichte, sondern die einzelnen Protagonisten übernehmen diese Aufgabe. Sie selbst kommentieren aus ihrer Situation die Arbeitsabläufe und Erlebnisse. Die Zuschauer sollen auch Wissenswertes erfahren, ob über die Lebens- und Verhaltensgewohnheiten der Tiere, ihre Ansprüche an Unterbringung, Beschäftigung und Ernährung oder auch über aktuelle Fragen moderner Tiergartenzoologie.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki