FANDOM


Bimbi +
Art Elephas maximus
Geschlecht Feminin.gif weiblich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort Indien
Geburtsjahr 1971
Todestag 2.4.2014
Charakter -
EEP-Nummer 7137

Die Asiatische Elefantenkuh Bimbi lebt seit einigen Jahrzehnten im österreichischen Tiergarten Walding nahe der Stadt Linz.

Bimbi wurde 1971 in Indien geboren. Sie wurde über den deutschen Tierhändler Sensen nach Europa gebracht und kam als Baby nach Walding, wo sie in einem schlechten Zustand eintraf. Beim Transport war sie verletzt worden und abgemagert. Nach Angaben des Tiergartens wurde sie - wie ihre langjährige, nur wenig ältere Mitbewohnerin Mary - freigekauft und mit Reis und Bananen aufgezogen. Wie Mary, die mit etwa drei Jahren nach Walding kam, wuchs sie mit der Familie der Tiergarteninhaber auf und war daher sehr anhänglich. Früher wurden die beiden Elefanten auch im nahegelegenen Wald spazieren geführt. Sie entwickelten sich zu einer der Hauptattraktionen des Tiergartens.

1996 wurde für die beiden Elefantenkühe eine neue Anlage errichtet mit einer Natursteinmauer. Das Außengehege hat eine Fläche von 1400 m², ein Badebecken, Suhlplätze, einen Wasserfall und ein Sonnenschutzdach[1]. 1998 wurde das Elefantenhaus errichtet. Mit dem Einzug begannen die beiden Kühe um die Rangordnung zu streiten und machten zum Schutz von Elefant und Mensch eine Erweiterung und Umbauten notwendig, mit denen die Tiere voneinander getrennt gehalten wurden. Danach wurden die beiden auch auf der Außenanlage getrennt gehalten[2]. Jede Kuh hatte eine eigene Box im Elefantenhaus von 50 m².

Bimbi und Mary waren inzwischen zwei ältere Elefantendamen geworden. Ein Bericht zeigt Bimbi beim Zerlegen eines gebrauchten Weihnachtsbaumes als Leckerbissen[3]. Ende 2010 erkrankte Bimbi schwer an Koliken. Mit Hilfe von schmerzstillenden Mitteln und Einläufen, die ihr der Tierarzt verabreichte, konnte sie nach zehn Tagen, in denen sie ihr Futter nicht anrührte und auf dem Boden lag, wieder genesen. Nach dem Tod von Mary im März 2012 ist Bimbi derzeit der einzige Asiatische Elefant in einem österreichischen Zoo. Am 2.April 2014 wurde auch die letzte verbliebene asiatische Elefantenkuh Bimbi aufgrund ihrer immer weiter voranschreitenden Hufkrebserkrankung von ihren Leiden erlöst.

Bimbi and Mary dusting themselves00:43

Bimbi and Mary dusting themselves

Bimbi and Mary dusting themselves

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. SCHÖNSTER TIERPARK VON LINZ UMGEBUNG, auf www.insauna.com
  2. Walding Zoo (Tiergarten Walding) Angela Mair in Austria, auf www.elephant.se
  3. Elefanten: Schweres Räumkommando für alte Christbäume, auf www.kleinezeitung.at

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki