FANDOM


Charles Hamunkungu
IMG 0207-300x200
Art
Loxodonta africana
Geschlecht Maskulin männlich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort Queen Elizabeth National Park, Uganda
Geburtsdatum 05.2011

Charles Hamukungu ist ein Afrikanisches Elefantenbaby, das im Uganda Wildlife Education Centre (UWEC) für Rehabilitation lebt.

Charles Hamukungu wurde von seiner Herde verlassen, da er ein gebrochenes Bein hatte. Er wurde am 29.05.2011 bei der Hamukungu Insel auf Lake George, in der Nähe Katunguru Handelszentrum in Kasese District, gerettet. Er wurde nach dem Fischer benannt, der ihn von der Insel gerettet hat. Der Fischer fuhr das Elefantenbaby in seinem Boot zum Hamukungu Hafen-Anlegeplatz. Es kam der Verdacht auf, dass Elfenbein-Wilderer, den kleinen Elefanten mit dem Seil am linken vorderen Bein angebunden hatten, um ihn an der Flucht zu hindern. Denn am 01.06.2011 wurde an der Fundstelle des kleinen Charles tote Elefantenüberreste mit Schusswunden angeschwemmt.

Charles hatte extremen Durst, zeigte starke Anzeichen von Müdigkeit, Schwäche und Dehydratation bei der Ankunft im UWEC. Charles hatte auch Wunden und Narben an der Stelle am Bein, wo er mit dem Seil angebunden war und er hinkte leicht. Mittlerweile geht es ihm gut und er hat sich prächtig entwickelt.Im Mai 2012 kam ein weiteres Waisen-Elefantenbaby ins UWEC, mit dem Charles vergesellschaftet werden sollte. Leider starb Keith Semuliki am 05.06.2012 an einer Lungenentzündung.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki