Fandom

EleWiki

Drumbo (Schönbrunn)

1.396Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Drumbo
Bedeutung -
Art Loxodonta africana
Geschlecht Feminin.gif weiblich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort Simbabwe
Geburtsjahr 1974
Charakter undominant
EEP-Nummer 7401

Drumbo ist eine Afrikanische Elefantenkuh, die derzeit im Wiener Tiergarten Schönbrunn lebt.

Drumbo wurde 1974 wild in Simbabwe geboren. Sie lebte von 1977 bis 1992 im Tierpark Hellabrunn, ehe sie in den Tiergarten Schönbrunn übersiedelte.

In München lebte Drumbo zusammmen mit der jungen Kuh Sabi, die ca. 10 Jahre jünger war als sie. Da der Tierpark Hellabrunn die Haltung von Afrikanern Anfang der Neunziger Jahre aufgab, übernahm der Tiergarten in Schönbrunn die beiden damals noch recht jungen Weibchen. In Schönbrunn lebte damals die ältere Kuh Jumbo, der sich die beiden jungen Weibchen offenbar recht gut anschlossen und sich ihr auch unterfügten, da sie beide nicht sehr dominante Tiere waren. Zuerst wurde Drumbo nach Wien gebracht und mit der damals recht einsamen Jumbo vergesellschaftet. Einige Tage später folgte Sabi, die von der älteren Kuh adoptiert wurde und sich ihr besonders angeschlossen hat.

Drumbos junge Freundin Sabi wurde dann 1999 künstlich befruchtet und mit der Frucht dieser Bemühungen, ihrem Sohn Abu, 2006 nach Halle an der Saale an den dortigen Bergzoo weitergegeben.

Jumbo ist 2005 gestorben. Die Leitkuh in Wien ist die jüngere Kuh Tonga, die nach einem Leben im Zirkus, einige Jahre nach Drumbo und Sabi zur Schönbrunner Herde hinzukam. Ihr dominanter Charakter ließ sie bald die Leitkuhposition übernehmen, die sie bis heute in Schönbrunn inne hat.

In Wien lebt sie zusammen mit der Kuh Numbi, sowie der Kuh Tonga und deren Töchtern Mongu (geboren 2003 in Wien) und Iqhwa (geboren 2013 in Wien).

Sie hatte bisher noch kein Jungtier und wird aufgrund ihres Alters wohl auch keins mehr bekommen.

Elefanten im Tiergarten Schönbrunn, Wien
Afrikanische Elefanten
Kühe: Drumbo | Numbi | Tonga | Mongu (2003) | Iqhwa (2013)
Bullen: Shaka

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki