Fandom

EleWiki

Dzanga-Sangha

1.381Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Dzanga-Sangha.jpg

Gebiet des Nationalparks

Der 4200 qkm große Dzangha-Sangha-Nationalpark ist eines der letzten Gebiete unberührten Tieflands mit Tropenwald in Zentralafrika

Das Dzanga-Sangha ist eines der wenigen großen Urwaldgebiete Afrikas mit einer unvorstellbaren Artenvielfalt. 1998 schlossen sich Organisationen zum Schutz dieses Gebiets zusammen. Ein wichtiger Aspekt war der Schutz der Elefanten vor Wilderern, denn die Dickhäuter spielen eine wichtige Rolle in der Waldökologie. Weil sie Bäume roden, können sich andere Pflanzen ausbreiten, die weiderum anderen Tieren, wie den Gorillas als Nahrung dienen. Viele Schutzprojekte scheiterten, weil sie im Widerspruch zu den Interessen der Einheimischen stehen. Daraus hat man gelernt und das Dzange-Sangha-Projekt als "integriertes Modell konzipiert, im dem die Bedürfnisse von Tier und Mensch in Einklang stehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki