FANDOM


Ankus.jpg

Schema eines Elefantenhakens

Als Elefantenhaken (auch Elefantenstab, Stachelstock, Ankus oder Ankusa) bezeichnet man ein Instrument für die Dressur und das Reiten von Elefanten, das an der Spitze eine oder zwei Dornen hat. Der Stab kann dabei dazu eingesetzt werden, den Dickhäuter mit dem Dorn zu stechen, aber auch, um ihn mit der Breitseite zu schlagen.

Der Elefantenstab ist ein Symbol für die Macht, da man mit seiner Hilfe die großen Tiere beherrschen konnte, weshalb viele indische Herrscherportraits einen Elefantenstab zeigen. Der Elefantenstab ist zudem oft auch ein zentrales Symbol bei Darstellungen des Ganesha.

VerwendungBearbeiten

Der Haken dient dem Mahout, Elefantenpfleger oder Dompteur als Werkzeug, um seine Kommandos bei den Elefanten durchzusetzen. Mit dem Ankus kann der Elefantenpfleger den Elefanten "ziehen" und "drängen", da der Elefant dem mehr oder weniger spitzen Druck ausweichen will. In einigen asiatischen Ländern werden die Elefanten immer noch mit den traditionellen, ziemlich furchterregenden und spitzen, Haken "geführt".

BeschaffenheitBearbeiten

Der Haken sollte so scharf geschliffen sein, dass die Wirkung der Kommandounterstützung bei minimalem Druck eintritt, aber nicht so scharf, dass dabei Verletzungen entstehen. In westlichen Zirkussen und Zoos wird versucht, den Haken zu verstecken, indem die Spitze mit kleinen, aber umso schärferen Spitzen bestückt wird.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki