FANDOM


DrumboBerlin1.jpg

Asiatische Elefantenkuh (Drumbo)

Pori1.jpg

Afrikanische Elefantenkuh (Pori)

Eine Elefantenkuh ist ein weiblicher Elefant. Weibliche Elefantenkälber werden auch als Kuhkalb bezeichnet.

Merkmale und VerhaltenBearbeiten

siehe Hauptartikel Verhalten

Im Gegensatz zum männlichen Elefantenbullen ist die Elefantenkuh meist etwas kleiner und weniger kräftig gebaut. Ebenso wie die Männchen jeweils arteigene Methoden und Signale kennen, wenn sie um ein Weibchen werben, agieren auch die Weibchen darauf artspezifisch.

Elefantenkühe leben mit ihren Kindern und den ausgewachsenen Töchtern in Herden zusammen. Die Elefantenbullen werden ab der Geschlechtsreife aus der Herde ausgeschlossen und leben als Einzelgänger oder in kleinen Bullengruppen. In der Herde kümmern sich alle Elefantenkühe um die Aufzucht der Jungtiere. Meist treffen Kuh und Bulle nur während der Paarung aufeinander und der Bulle umwirbt sie.

HaltungBearbeiten

siehe Hauptartikel Haltung

Elefantenkühe werden häufiger in Zoos und Zirkussen gehalten, da ihre Haltung weniger gefährlich und aufwendig ist. Meist leben sie in Zuchtgruppen mit mehreren anderen ausgewachsenen Elefantenkühen. Ist ein anderer Bulle vorhanden, lebt dieser nicht dauerhaft im selben Gehege, sondern hat seine Rückzugsmöglichkeiten. Immer häufiger kann man in den Elefantengruppen im Zoo auch Jungtiere beobachten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki