FANDOM



Ellie

Art

Geschlecht

Loxodonta africana

weiblich

Herkunft unbekannt
Vater unbekannt
Mutter unbekannt
Geburtsdatum .. .. 1985
Nachkommen Tamani (2005)
Charakter
Zuchtbuch Nr.

Ellie ist eine afrikanische Elefantenkuh im Lowry Zoo Park in Florida. Sie wurde ca. 1985 geboren. Als der Lowry Park Ende 2003 vier junge Elefanten aus dem Krüger  Nationalpark übernahm, die auf Grund von Überbevölkerung getötet worden wären, war sie als ca. fünf Jahre  älteres Weibchen dazu auserwählt worden, diese 1990 geborene Vierergruppe als Leittier zu führen bzw. dabei zu helfen, die jungen Elefanten aus Südafrika an das  Zooleben im Lowry Park zu gewöhnen. Man hatte sie deshalb aus dem Knoxville Zoo in den Lowry Zoopark geholt. Die vier jungen Elefanten, zwei Weibchen und zwei Männchen sind Matjeka, Mbali, Msholo und Sdudla.

Da die Zooverantwortlichen des Lowry Zooparks Ellie die Mutterschaft ermöglichen wollten, aber erkannt hatten, dass die zwei jüngeren Bullen für das Weibchen keine passenden Partner waren, die es akzeptiert hätte, wurde schon im Februar 2004 (rechtzeitig) eine künstliche Befruchtung durchgeführt, die auch erfolgreich war. Am 19.10. 2005 nämlich brachte Ellie ein gesundes Bullkalb zur Welt. Die Tragzeit dauerte offenbar nicht ganz 22 Monate. Ellie war 2005 ca. zwanzig Jahre alt. Das Jungtier wurde Tamani genannt.

Der Samenspender war der Bulle Bulwagi, der heute in Birmingham lebt. Viele der "full term calfs"  die Bulwagi  oft mit schon etwas älteren Kühen  durch artifizielle Befruchtungen gezeugt hat, haben die Geburt nicht überlebt. Mitunter ist auch das Muttertier bei der Geburt gestorben. Andererseits war Ellie mit zwanzig Jahren auch noch nicht so alt. Sie hat ihren Sohn Tamani gut angenommen. Nach angemessener Zeit (2011) wurde er von ihr getrennt und an  die gleiche Haltung wie sein Vater Bulwagi abgegeben, in der er bis 2015 noch bei seinem  Vater und zwei weiteren männlichen Elefanten Ajani und Callee, Zoonachzuchten aus Indianapolis und Pittsburgh)  lebt. Seit 2015 lebt Tamani nicht mehr in Birmingham (Alabama). Er ist jetzt in Missouri im Kansas City Zoo. Dort lebt er mit sechs älteren Kühen zusammen. 

Heute 2015 lebt Ellie im Lowry Park mit den Kühen Mbali und Matjeka, die 2012 und 2013 je ein weibliches Jungtier vom Bullen Sdudla geboren haben. Dieser kehrte im Frühjahr 2010 aus dem Montgomery Zoo in den Lowry Zoopark in Florida zurück, wo er seit 2006 als Zuchtleihgabe untergebracht war. Der Bulle Msholo war in den Sandiego Zoo abgegeben worden, hat aber bis 2015 noch keine Nachkommen dort erreicht. Obwohl Ellie seit 2010 die Möglichkeit hätte, von Sdudla erneut trächtig zu werden, hat sie bis jetzt (2015) kein weiteres Jungtier geboren. Sdudla scheint ein ausgezeichneter Zuchtbulle zu sein, da er nicht nur die älteren Kühe des Montgomery Zoos, sondern auch die beiden gleichaltrigen Kühe im Lowry Park erfolgreich gedeckt hat. 2015 ist Ellie ca. 30 Jahre alt und man wird sehen, ob sie noch ein weiteres Jungtier werfen wird.

Sicher ist auch das warme den afrikanischen Elefanten entsprechnde Klima in Florida ein Faktor, der es den dortigen Kühen ermöglicht hat , mit zwanzig Jahren bzw. auch etwas später Lebendgeburten zu haben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.