FANDOM


Im Norden Afrikas entstand vor 40 Mio Jahren ein amphibisches Tier Namens Moertiherium, dass eine Größe von einem Meter Höhe hatte.

Phiomia und PalaemastodonBearbeiten

Vor 35 Mio Jahren entstand das Phiomia. Es hatte eine Schulterhöhe von gerade mal 1,40 Meter und sah dem heutigen Elefanten nicht sehr ähnlich.Der Palaeomastodon, kam ungefähr zur gleichen Zeit und sah dem Elefanten schon ähnlicher. Er hatte einen kleinen Rüssel und schon den Ansatz von grossen Zähnen. Mit einer Grösse von 2,30 Meter war er fast so groß wie ein Elefant heute.

Dinotherium und PlatybelodonBearbeiten

Neben den Arten Palaeomastodon und Phiomiae entstand vor 30 Mio Jahren eine weiter Art der Dinotherium. Diese entwickelte sich aber nicht in die Richtung eines Elefanten. Platybelodon, diese Art kam vor 15 Mio Jahren und stammte vom Phiomiae ab. Die Zähne waren eher wie ein Bagger und der Rüssel auch kleiner. Er war mit dem heutigen Elefant nicht mehr direkt verwandt.

MastodontBearbeiten

Der Mastodont entwickelte sich mit 4 Stoßzähnen die senkrecht aus dem Maul kamen. Diese Art lebte fast 25 Mio Jahre.

GomphoteriumBearbeiten

Die ersten Tiere, die Europa und Asien erreichten waren die Gomphoterien vor ca 17 Mio Jahre. Den amerikanischen Kontinent erreichten sie 7 Mio Jahre später.

Anacus und TetralophodonBearbeiten

Der Mastodont hatte verschieden Unterarten: Hieraus entstanden z. Bsp. auch die Arten Anacus und Tetralophodon. Bei Anacus, ca vor 5 Mio Jahren, waren die unteren Zähne bereits zurück gegangen, wobei die oberen Zähne schon eine stattliche Grösse von 3 Metern aufwies. Auch wenn der Mastodont dem heutigen Elefanten ähnlich sah, ist er kein direkte Vorfahr von ihm.

Elephas Primus und MammutBearbeiten

Der Elephas Primus ist der Vorfahr des Mammuts und des heutigen indischen und afrikanischen Elefanten. Das Mammut ist also nicht der direkte Vorfahr von den heutigen Elefanten, sondern nur ein Verwandter.

Südelefant und SteppenelefantBearbeiten

Zuvor spaltet sich aber der Weg der Elefanten. Hieraus ergab sich noch der Südelefanten und der Waldelefanten. Der Südelefant hatte eine beachtliche Grösse von 5 Metern. Seine Stoßzähne wiesen eine Länge von 3 - 3,30 Metern auf. Er kam in fast ganz Europa vor.

Waldelefant und ZwergelefantBearbeiten

Die Waldelefanten von damals lebten nur zwischen den Eiszeiten. Aus dieser riesigen Art (4,50 Meter hoch) entstand im Laufe der Zeit ein sizilianische Zwergelefant mit einer Höhe von gerade mal 90 Zentimetern. Da die Zwergelefanten keine Berglöwen mehr zu befürchten hatten, wurden sie immer kleiner auf allen Insel wo sie lebten. (Wrangeln-Inseln). Auf dieser Insel wurde vor 30 000 Jahren das letzte Mammut gefunden, genau gesagt das letzte Zwergmammut.

Das am meisten gemalte Mammut hatte sich wohl am besten an die sibirischen Verhältnisse angepasst. Das schwarz-braune Mammut hatte eine Wolle von ca 2 Metern Länge und eine Hautdicke von 3 Zentimetern. Das Mammut war laut Knochenfunde nicht grösser als der heutige afrikanische Elefant.

Wenn die letzten Arten des Elefanten heute aussterben ist nicht die Eiszeit daran schuld, sondern leider der Mensch der immer mehr den Lebensraum der Elefanten dezimiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki