FANDOM


Etana
Bedeutung die Starke
Art Loxodonta africana
Geschlecht Feminin weiblich
Großeltern mütterlicherseits: Bwana+, Masa
Mutter Swana+
Vater Jums
Geburtsort Howletts Wild Animal Park
Geburtsdatum 22.12.2008
Geschwister Umna+, Janu, Impy
Halbgeschwister väterlicherseits: Jumar, Jassa, Justa+, Jara, Jama, Juva+, Uzuri, Manzi, Mchumba, Juluka, Mirembe
Charakter -
EEP-Nummer

Etana ist ein Afrikanisches Elefantenkalb im englischen Howletts Wild Animal Park.

Etana wurde am 22.12.2008 in Howletts Wildtierpark in Bekesbourne bei Canterbury (Kent) geboren. Sie wog bei ihrer Geburt geschätzte 70 bis 80 kg. Ihre Mutter Swana+ ist eine Tochter der Leitkuh Masa und kam 1985 selbst in Howletts zur Welt, einem Anwesen, das von John Aspinall zu einem Tierpark ausgebaut wurde. Damit leben derzeit drei Elefantengenerationen im Park. Allerdings ist Etana bereits das dritte Kalb ihrer Mutter, ihre ältere Schwester Umna+ wurde bereits 1997 dort geboren. Außerdem hat Etana noch zwei Brüder: Janu, der 2005 geboren wurde und seit Juli 2011 zuerst im Port Lympne Wild Animal Park lebte, jetzt auf Noah's Ark Zoo Farm, und Impy, der am 05.06.2011 geboren wurde. Ihr Vater ist der seit 1987 im Park lebende, vielfach erfolgreiche Zuchtbulle Jums, der aus Simbabwe stammt. Etanas Großmutter Masa hingegen kommt aus Südafrika.

Über Vater Jums gibt es noch etliche Halbgeschwister, darunter auch Kälber ihrer Großmutter Masa. Daneben sind dies die Nachkommen der beiden aus dem Zoo Ramat Gan (Israel) stammenden Kühe Tammi und Stavit+, die auch mit ihr in Howletts leben. Abgegeben wurden bisher die vier ältesten Bullkälber von Jums. Außerdem wurde häufig eine Abgabe von Jums diskutiert, der mit seinen Töchtern (wie bei seinen verstorbenen Töchtern Umna+ und Justa+ geschehen) nicht züchten sollte. Im Herbst 2015 ist Jums nach Spanien abgegeben worden.

Etana hat in den ersten Monaten intensiv die Elefantenanlage in Howletts erkundet und eine gute Beziehung zu ihrer Mutter Swana+ entwickelt. Vermutlich hatte sich auch Schwester Umna+, die bereits ein eigenen Kalb verloren hat (die vierte Generation in Howletts!), besonders um sie gekümmert. Als Enkelin von Leitkuh Masa wird sie gut von der Elefantengruppe geschützt, auch wenn ihre Mutter im Rang nicht sehr hoch steht. Etwas älter ist ihre Halbschwester Uzuri von der Kuh Tammi, die im Februar 2008 zur Welt kam. Inzwischen sind auch noch jüngere Halbgeschwister geboren worden.

Ihr Name bedeutet auf Swahili "die Starke". Seit dem Herbst 2015 ist Coco als neuer Zuchtbulle im Park und soll auch mit ihr züchten.

WeblinksBearbeiten

Elefanten in Howletts Wild Animal Park, England
Afrikanische Elefanten
Kühe: Masa | Shibi | Tammi | Jara (2005) | Jama (2006) | Uzuri (2008) | Etana (2008) | Manzi (2010) | Juluka (2011) | Mirembe (2014)
Bullen: Coco | Mchumba (2011) | Impy (2011)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki