FANDOM


Faya
Bedeutung feurig, temperamentvoll
Art Elephas maximus
Geschlecht Feminin weiblich
Urgroßeltern Eltern von Alexander: Motek und Warda

Eltern von Irma: Chieng Mai+ und Buag Hah+ Eltern von Ramon: Moti+ und Mapalay+

Großeltern mütterlicherseits: Alexander und Irma; väterlicherseits: Ramon+ und Khaing Phyo Phyo
Mutter Bangka
Vater Timber
Geburtsort Zoo Rotterdam
Geburtsdatum 20.07.2010
Geschwister Sunay
Halbgeschwister väterlicherseits: Sita, Nhi Linh
Charakter -
EEP-Nummer 201008

Faya ist ein Asiatisches Elefantenkalb im Zoo Rotterdam (Diergaarde Blijdorp) in den Niederlanden. Sie wurde am 20.07.2010 gegen 22 Uhr dort geboren. Bei ihrer Geburt wog sie 75 kg. Ihre Mutter ist die Elefantenkuh Bangka, eine Tochter der Rotterdamer Leitkuh Irma und des jetzt im Zoo Münster lebenden Elefantenbullen Alexander, der damit zum ersten Mal Großvater geworden ist. Vater von Faya ist der Rotterdamer Zuchtbulle Timber, ein Sohn seines Vorvorgängers Ramon+ als Rotterdamer Zuchtbulle, und der heute im Zoo Antwerpen lebenden Khaing Phyo Phyo. Beide Eltern sind selbst in Rotterdam zur Welt gekommen, aber nicht miteinander verwandt. Zum ersten Mal wurde im Diergaarde Blijdorp ein Elefantenkalb draußen auf Sand in der Gruppe der Elefantenkühe geboren. Dieser Umstand ermöglichte es Faya, schon bald auf die Beine zu kommen und auch zu trinken. Faya ist das vierzehnte Kalb, das in Rotterdam geboren wurde (nicht eingerechnet eine Fehlgeburt 2007).

Nach der Geburt wurde ein "Namenwedstrijd" (Namenswettbewerb) initiiert, bei dem die Bevölkerung aufgerufen war, einen passenden Namen für das Neugeborene zu finden. Aus 10.000 Einsendungen wählten die Elefantenpfleger den Namen "Faya", der in der in Surinam gesprochenen (auf Niederländisch "Surinaams" genannten) Kreolsprache Sranan Tongo "feurig", "temperamentvoll" bedeutet und von vier Personen vorgeschlagen wurde. Am 25.08.2010 wurde der Name bekanntgegeben.

Obwohl Faya noch keine Geschwister hat, hat sie doch eine weitverzweigte Familie. Ihr Stammbaum läßt sich mit einer Reihe von Geschwistern ihrer Eltern und Großeltern bis auf drei von vier Urgroßelternpaaren zurückverfolgen. Ihre Großmutter mütterlicherseits Irma ist Tochter des Kopenhagener Paares Chieng Mai+ und Buag Hah+, die Eltern ihres Großvaters mütterlicherseits Alexander sind das Paar Motek und Warda aus dem Zoo Ramat Gan (Israel); und die Eltern des verstorbenen Rotterdamer Zuchtbullen Ramon+, dem Vater ihres Vaters Timber aus dem Zoo Hannover, sind Moti+ und Mapalay+, eine Kuh, die zuletzt im Gelsenkirchener Ruhrzoo stand und nur einige Tage nach ihrem Sohn 1998 gestorben ist. Nur für Fayas Antwerpener Großmutter Khaing Phyo Phyo, die in einem Arbeitscamp in Myanmar geboren wurde, lassen sich keine Angaben über ihre Eltern machen.

Faya lebt mit ihren Eltern Bangka und Timber, ihrer Großmutter Irma sowie ihrer jungen Tante Trong Nhi (geboren 2003) im Diergaarde Blijdorp. Die Kuh Douanita hat den Tierpark im Mai 2012 zusammen mit ihrer Tochter Tonya+ verlassen und im Februar 2013 in Prag eine Halbschwester von Faya mit Namen Sita geboren.

2015 wurde ihr Bruder Sunay geboren.

Olifantje in Blijdorp krijgt naam Faya01:40

Olifantje in Blijdorp krijgt naam Faya

Olifantje Faya in Blijdorp

WeblinksBearbeiten

Elefanten im Zoo Rotterdam (Diergaarde Blijdorp), Niederlande
Asiatische Elefanten
Kühe: Irma | Bangka (2000) | Trong Nhi (2003) | Faya (2010) | Nhi Linh (2013)
Bullen: Timber | Sunay (2015)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki