FANDOM


Hari Hi Way +
Art Elephas maximus
Geschlecht Maskulin männlich
Ururgroßeltern Eltern von Chang: Chieng Mai+, Ida+
Urgroßeltern Eltern von Upali: Maxi, Ceyla-Himali; Eltern von Sithami: Chang, Thi Ha Way
Großeltern väterlicherseits: Maxi, Ceyla-Himali; mütterlicherseits: Upali, Sithami
Mutter Sundara
Vater Upali
Geburtsort Zoo Chester
Geburtsdatum 25.11.2012
Geschwister -
Halbgeschwister väterlicherseits: Sundara, Raman+, Nayan+, Jamilah+, Bala Hi Way+, Kavi, Ashoka, Samiya, Zinda, Avani, Kabir; mütterlicherseits: Indali Hi Way
Nachkommen -
Charakter -
EEP-Nummer 201213
Sterbeort Zoo Chester
Todestag 27.10.2015

Der kleine Asiatische Elefantenbulle Hari Hi Way+ lebte im englischen Zoo Chester.

Hari Hi Way+ wurde am 25.11.2012 gegen 01:30 Uhr im Zoo Chester geboren. Er war der erste Nachwuchs seiner Mutter Sundara. Mutter und Sohn haben die Geburt gut überstanden. Nach seiner Geburt lebten im Zoo vier Elefantengenerationen zusammen. Neben Sundara, die wie ihre eigene Mutter Sithami in Chester zur Welt kam, leben auf der Elefantenanlage auch noch Haris Großmutter Sithami und seine Urgroßmutter Thi Ha Way, von der sich wohl der hintere Bestandteil seines Namens ableitet. Neben seinen Vorfahren lebten im Zoo auch noch zwei weitere Kälber, Sithamis Halbschwester Jamilah+ (geb. 2011, gest. 2013) und Sundaras Bruder Nayan+, sowie zwei nicht verwandte Kühe, Jangolie und Maya. Weitere Nachkommen Thi Ha Ways sind bereits verstorben oder leben in anderen Zoos. Haris Ururgroßvater Chieng Mai+ lebte bis 2017 noch im Zoo Kopenhagen.

Nachdem lange der frühere Zuchtbulle Chang als Vater von Sundara gegolten hatte, wurde vor einiger Zeit aufgrund von DNA-Analysen angegeben, dass es sich bei Sundara um eine Tochter des jüngeren Bullen Upali handelt, der seit Juli 2012 im Zoo Dublin lebt. Da dieser auch als Vater von Hari Hi Way+ anzunehmen ist, wäre Upali mit seinem Nachkommen in doppelter Weise als Vater und Großvater verwandt.

Anfang Januar 2013 wurde vom Zoo Chester der Name von Sundaras erstem Nachwuchs bekanntgegeben.

Hari Hi Way+ starb am 27.10.2015. Zuvor erkrankte er an einer Virusinfektion und wurde intensiv behandelt. Bei ihm wurde das Herpesvirus nachgewiesen, was als Todesursache angenommen wird, eine Untersuchung soll aber noch folgen. Damit verliert der Zoo erneut ein weiteres Kalb, nachdem bereits sechs Wochen zuvor die etwa gleichaltrige Bala Hi Way+, eine Halbschwester Sundaras und auch Haris, gestorben war. Damit fielen bereits fünf Kälber aus der Familie Thi Ha Way vermutlich dem Herpesvirus zum Opfer (so 2009 Raman+ und 2013 Jamilah+ und Nayan+).

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki