Fandom

EleWiki

Startseite

1.396Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion26 Teilen
Willkommen im EleWiki - Lexikon der Elefanten!
Dresden1.jpg
Sawu2.jpg

EleWiki - Lexikon der Elefanten ist ein 2006 gestartetes Projekt, in dem alle Elefantenfreunde Artikel über die grauen Riesen verfassen können. So entsteht ein großer Wissensspeicher, der allen zugänglich ist und die verschiedensten Informationen über Elefanten enthält. Jeder ist willkommen und kann seinen Beitrag zum größten Elefanten-Wiki der Welt leisten!

Es entstanden bereits 1.396 Artikel und es können noch mehr werden - mit eurer Hilfe. Also, legt los, meldet euch an und schreibt zu dem Elefantenthema eurer Wahl!

Um- und Ausbauarbeiten am EleWiki
Arbeitselefant 2.jpg

Oben auf jeder Seite gibt es die Links zum Zufälligen Artikel, zur Zoo- und zur Linkliste. Einige weitere Hinweise habe ich auf der Hauptseite neben das EleWiki-Logo gestellt.

Es gibt weiterhin viel zu tun. So gibt es noch das fast ganz unerschlossene Gebiet der Elefanten in Amerika (abgesehen von einigen Verbindungen mit Europa). Die Heimatländer der Afrikanischen Elefanten ließen sich beschreiben mitsamt den entsprechenden Nationalparks. Jede Menge Zoos und Tierparks mit ihrer Geschichte und Elefantenhaltung warten auf Inhalt. Auch zur Biologie der Elefanten gibt es sicher noch jede Menge zu schreiben, ebenso ließe sich die Elefantenhaltung vertiefen. Ein Blick auf (prä-)historische Elefantenarten wäre nicht schlecht (Europäischer Waldelefant, Mammut und noch viel mehr). U.s.w. Also: Herzliche Einladung zum mitschreiben!


Der Artikel der Woche
Baumstamm.jpg

Die Beschäftigung (Behavioral/Environmental Enrichment) von Elefanten in Zoos ist wichtige Aufgabe der Pfleger und Grundlage eines artgerechten Lebens im Zoo. Da die Tiere in sicheren Gehegen leben und vor Krankheiten, Hungersnöten oder Fressfeinden geschützt sind, müssen Beschäftigungsmöglichkeiten Bestandteil der Haltung sein, damit die Elefanten gesund und ohne Langeweile leben und ihr natürlicher Bewegungs- und Beschäftigungsdrang gestillt wird. Durch die Beschäftigung soll Langeweile bei den Elefanten verhindert werden, die kurz- oder langfristig zu psychischem Fehlverhalten führen kann und nicht unterschätzt werden sollte. (Weiterlesen)

[Frühere Artikel der Woche]

Neue Artikel im Mai
  • Neugeborene Elefanten in Europa: Chindi.
  • Neugeborene Elefanten in Nordamerika: Rose.
  • Elefanten im St. Louis Zoo in Missouri (USA): Die Asiatin Ellie, ihre Töchter Rani, Maliha und Priya, ihre Enkelinnen (Ranis Töchter) Jade und Kenzi sowie der Zuchtbulle Raja, Vater von Maliha, Jade, Kenzi und Priya.
  • Die Asiatin Rozie (Rozana) im Rio Grande Zoo im BioPark Albuquerque in New Mexico (USA), Mutter von Daizy und Jazmine.
  • Die Afrikanerin Seeni im Fairhope Conservation Center in New Jersey (USA).
  • Das südafrikanische Fabelwesen Grootslang, halb Schlange, halb Elefant.
  • Ein Artikel über Elefanten in der Mythologie.
[Frühere "Neue Artikel"] | [Übersicht über neue Artikel] | [Neue Artikel hinzufügen]


TV-Termine
  • Mi, 27.01.2016, 18:25 Uhr, arte: Big Five Asien. Der Elefant, Dokumentation, Deutschland, 2015, 45 Min.
  • Mo, 15.02.2016, 17:35 Uhr, arte: Kurioses aus der Tierwelt. Der Elefant und der Nacktmull, Dokumentation, Großbritannien, 2013, 20 Min.
  • Fr, 26.02.2016, 13:20 Uhr, 3sat: Wildes Indien - Königreich der Elefanten, Dokumentation, 45 Min.
  • Sa, 27.02.2016, 12:20 Uhr, arte: Kurioses aus der Tierwelt. Der Elefant und der Nacktmull, Dokumentation, Großbritannien, 2013, 20 Min.
  • So, 28.02.2016, 03:15 Uhr, 3sat: Wildes Indien - Königreich der Elefanten, Dokumentation, 45 Min.
  • Mi, 02.03.2016, 06:10 Uhr, arte: Kurioses aus der Tierwelt. Der Elefant und der Nacktmull, Dokumentation, Großbritannien, 2013, 20 Min.
  • Do, 03.03.2016, 08:50 Uhr, Kika: Ich kenne ein Tier. Elefant, Magazin, 10 Min.
  • Do, 10.03.2016, 11:05 Uhr, arte: Kurioses aus der Tierwelt. Der Elefant und der Nacktmull, Dokumentation, Großbritannien, 2013, 20 Min.


[Alle TV Termine] | [TV-Termin hinzufügen]


Neuigkeiten
  • 24.11.2008 Nach einer grundlegenden Überarbeitung des Archivierungssystems ist die offizielle Zahl der EleWiki-Artikel nun 100 Artikel kleiner.
  • 24.11.2008 Der Artikel Beschäftigung wurde in die Liste der Elefantastischen Artikel aufgenommen.
  • 24.11.2008 Der Artikel Elefantenkuh wurde fertiggestellt.
  • 10.04.2010 Mit dem Artikel Aishu wurde der 400. Artikel erstellt.
  • 19.09.2010 Kulab ist der fünfhundertste Artikel im EleWiki.
  • 20.10.2010 Wikia verpasst seinen Wikis, auch dem EleWiki, einen neuen "Look".
  • 04.05.2011 EleWiki wird 5 Jahre alt.
  • 23.10.2011 EleWiki-Artikel Nr. 750 ist Akili (Sigean).
  • 08.05.2012 Der zur Zeit längste EleWiki-Artikel Elefanten in Indonesien überschreitet als erster die Größe von 100.000 Bytes.
  • 19.05.2012 Die Seekühe sind der 900. Artikel im EleWiki.
  • 23.07.2012 Die Afrikanerin Mala auf dem Elefantenhof Platschow ist Artikel Nr. 1.000.
[Frühere Neuigkeiten] | [Neuigkeit hinzufügen]

Partnerseite
Drachenwiki

Hanelefanten Tonsak flytter til Sverige01:57

Hanelefanten Tonsak flytter til Sverige

Tonsak verlässt den Zoo Kopenhagen und reist nach Schweden.


Onervaren moeder, maar toch positieve tekenen00:54

Onervaren moeder, maar toch positieve tekenen

Geburt von Baby Q in Planckendael (Belgien)

|style="vertical-align:top;"|



|- |

| |}

Seit Mai 2006 entstanden im EleWiki 1.396 Artikel. Der neueste Artikel ist Chindi.
Tiere Wikis
DE-Tiere-main DE-Tiere-cats DE-Tiere-reptiles DE-Tiere-elephants
DE-Tiere-dinosaurs DE-Tiere-insects


Meldungen
[Frühere Meldungen] | [Meldungen hinzufügen]




Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki