FANDOM


Jabu
Bedeutung -
Art Loxodonta africana
Geschlecht Maskulin männlich
Großeltern väterlicherseits: Tembo, Beira
Mutter Dudu
Vater Kibo
Geburtsort Zoo Borås, Schweden
Geburtsdatum 21.05.2013
Geschwister Kwanza, Panzi, M'Changa
Halbgeschwister väterlicherseits: Pili + ; mütterlicherseits: Majira
Nachkommen -
Charakter -
EEP-Nummer

Jabu ist ein im Borås Djurpark in Schweden geborenes Afrikanisches Elefantenbullkalb.

Jabu wurde am 21.05.2013 im Zoo Borås geboren. Seine Mutter Dudu brachte mit ihm ihr viertes Kalb zur Welt. Während Jabus ältere Schwester Kwanza 2011 in den Zoo Sóstó nach Ungarn gebracht wurde und sein bruder mchanga nach England in eine junggesellengruppe ging lebt seine anderen Schwester, Schwester Panzi noch in Borås. Jabu kam nach einer Tragzeit von etwa 640 Tagen zur Welt. Seine beiden älteren Geschwister waren anscheinend bei der Geburt anwesend, wobei Panzi bereits Erfahrungen dabei gesammelt hat, als M'Changa geboren wurde.

Bereits einen Monat vor Geburt gab es erste Anzeichen, dass das Kalb bald kommen sollte. Die Unruhe von Dudu ging dann aber wieder zurück. Jabu wurde ohne menschliche Assistenz geboren. Als die Pfleger am anderen Morgen in den Elefantenstall kamen, fanden sie das Neugeborene, etwa 90 bis 100 kg schwer, bereits an den Zitzen seiner Mutter.

Das Elefantenhaus war in den ersten Tagen geschlossen, um Mutter und Kalb Ruhe zu verschaffen. Dort wurde Jabu auch mit den anderen Tieren der Elefantengruppe von Borås zusammengebracht und begann ausgiebige Spiele mit seinen Geschwistern. Zur Kuhgruppe gehört noch die ältere, nicht mit Jabus Familie verwandte N'Yoka. Getrennt von ihnen wurde Jabus Vater Kibo gehalten, ein 1977 im Zoo Hannover geborener Bulle, der im September 2013 in den Bioparc Valencia reiste. Die beiden Kühe stammen aus dem Krüger-Nationalpark in Südafrika.

Seit Anfang Juli 2013 hält sich Jabu auch auf der Außenanlage auf.

Im April 2017 wurde seine Nichte Chandi von seiner Schwester Panzi geboren, im Juni 2017 noch seine Halbschwester Majira.

WeblinksBearbeiten

Elefanten im Zoo Borås, Schweden
Afrikanische Elefanten
Kühe: N'Yoka | Dudu | Panzi (2005) | Chindi (2017) | Majira (2017)
Bullen: Yoga | Jabu (2013)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki