FANDOM


Java
Bedeutung -
Art Loxodonta africana
Geschlecht Maskulin männlich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort unbekannt
Geburtsjahr 1977
Nachkommen -
EEP-Nummer -

Der Afrikanische Elefantenbulle Java lebt im italienischen Zoosafari-Teil des Freizeitparks Fasanolandia in Fasano (Region Apulien). Er ist derzeit der einzige Elefantenbulle in einem italienischen Zoo.

Java wurde etwa 1977 geboren. Mit etwa zwei Jahren kam er nach Europa.

Java wurde zunächst als Zirkuselefant eingesetzt. Spätestens vor seiner Abgabe an die Zoosafari Fasano lebte er beim Circo Darix Togni. Ob er dort mit der heute ebenfalls in Fasano lebenden Afrikanerin Aida auftrat, oder ob diese zuvor in einem anderen Zirkus lebte (Circo Medrano), ist nicht zu klären. Auch der Zeitpunkt der Übergabe an den apulischen Zoo ist nicht bekannt.

Java lebt in der Zoosafari Fasano in einem der vier eingerichteten Teilgehege allein. Er hat wohl Rüsselkontakt über den Trockengraben zu einigen Elefantenkühen, kommt aber nicht zu ihnen. Er gilt als sehr aggressiv. In Fasano leben außer ihm und seiner Artigenossin Aida nur Asiatische Elefantenkühe, teilweise ebenfalls aus früherer Zirkushaltung, darunter Batman, Sancho und Lakshmi.

LiteraturBearbeiten

  • Anhang 4: Importe Afrikanischer Steppenelefanten (L.a.a.) 1946-2002, in: Elefanten in Zoos und Safariparks Europas. Dokumentation 2002, S. 149-161 (hier S. 152).

WeblinksBearbeiten

Elefanten in der Zoosafari Fasano, Italien
Asiatische Elefanten Afrikanische Elefanten
Kühe: Bambi | Batman | Ringo | Robin | Sancho | Lakshmi Kühe: Aida | Betty
Bullen: - Bullen: Java, Yzick (2004)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki