FANDOM


Java +
Art Elephas maximus
Geschlecht Feminin weiblich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort unbekannt
Geburtsdatum 1945
Charakter -
EEP-Nummer 6403
Sterbeort Zoo Lyon, Frankreich
Todestag 14.08.2012

Die Asiatische Elefantenkuh Java lebte im Zoo von Lyon. Sie galt bei ihrem Tod als ältester lebende Elefant in Europa und soll 1945 geboren sein.

HerkunftBearbeiten

Javas Herkunft ist nicht bekannt. Sie wurde laut EEP-Zuchtbuch für Asiatische Elefanten im Jahr 1945 (dort angegeben mit 1. Januar 1945) geboren und kam ebenfalls diesem zufolge im Jahr 1950 in einen Zirkus[1].

Ankunft im Zoo LyonBearbeiten

Zuletzt trat Java im Circus Amar auf, zusammen mit anderen Elefanten. Im Jahr 1964 brach bei einer Vorstellung in Béziers unter den Elefanten eine Panik aus, bei der ein Kind zu Tode kam. Um die Elefanten vor einer Tötung zu bewahren, bot der damalige Bürgermeister Louis Pradel von Lyon den Elefanten Unterkunft im Zoo der Stadt an, der im Parc de la Tête d'Or gelegen ist. Zusammen mit Java kamen so auch die beiden Asiatinnen Maouzi und Bangkok am 15.04.1964 in den Lyoner Zoo, die 1995 bzw. 1998 dort gestorben sind. In Lyon lebte bei ihrer Ankunft der Bulle Mako (seit 1948), der ebenfalls 1998 starb. Java soll die Stimme ihres Elefantentrainers aus dem Circus Amar noch im Jahr 2001 wiedererkannt haben.

Neue Gesellschaft 1999Bearbeiten

Nach dem Tod ihrer Gefährtinnen kamen im Jahr 1999 erneut zwei Elefanten aus dem Zirkus in den Zoo Lyon. Der Circus Pinder übergab die Elefantendamen Baby und Nepal an den Zoo, die am 26.03.1999 dort eintrafen.

Tuberkulose bei Lyons ElefantenBearbeiten

Im Februar 2011 wurde bekannt, dass die beiden Kühe Baby und Nepal positiv auf Tuberkulose getesten worden sind. Java selbst war nicht bereit, sich untersuchen zu lassen. Da sie aber mit den beiden anderen Kühen zusammen war und seit 1999 mit ihnen im selben Haus gewohnt hatte[2], bestand die Möglichkeit, dass sie auch die Krankheit in sich trug. Bei allen drei Lyoner Kühe war sie aber nicht ausgebrochen. Die Elefanten wurden zur Sicherheit vorläufig aus dem Publikumsverkehr gezogen und im Elefantenhaus gehalten. Während es um die beiden Kühe des Circus Pinder nun Auseinandersetzungen gab, weil der Zoo den Circus aufgefordert hatte, die Kühe innerhalb von drei Monaten zurückzunehmen, und andernfalls auch Euthanasie als Option offenstand, war vorgesehen, Java bis zu ihrem Tode in Lyon zu belassen[3], da sie sich angesichts ihres Alters nicht mehr versetzen ließ[4].

Tod mit 67 JahrenBearbeiten

Am 14.08.2012 ist Java im Zoo Lyon gestorben. Obwohl zunächst zu vermuten ist, dass der Tod ihrem hohen Alter geschuldet ist, bleibt zunächst die Hypothese bestehen, sie könne auch der Tuberkulose erlegen sein. Eine Obduktion wurde an der Veterinär-Hochschule Marcy-l'Etoile durchgeführt, die Ergebnisse werden in einigen Wochen erwartet. Der Zoo Lyon plant anscheinend nicht, neue Elefanten anzuschaffen.

Plan fixe, Java, Lyon, parc de la Tête d'Or 2008 (10 min)10:00

Plan fixe, Java, Lyon, parc de la Tête d'Or 2008 (10 min)

Java im Zoo Lyon

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. European Studbook 2007: Asian Elephants, S. 13, auf www.rotterdamzoo.nl
  2. deux éléphants d’un zoo (lyon) sont porteurs de tuberculose, auf www.animoline.fr
  3. L'avis de David Gomis, vétérinaire et directeur du parc zoologique depuis 2009. « Ethiquement, on ne doit pas les traiter. Même si c’est difficile à entendre », auf www.leprogres.fr
  4. Zoo. Deux éléphantes du Parc de la Tête d’Or (Lyon) atteintes de tuberculose, auf www.leprogres.fr

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki