FANDOM


Joyraj +
Art Elephas maximus
Geschlecht Maskulin männlich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort
Geburtsjahr ca. 1940(?)
Charakter ruhig
Sterbeort Kaziranga-Nationalpark, Assam, Indien
Todestag 08.01.2014

Der Asiatische Elefantenbulle Joyraj war ein in Menschenobhut lebender Elefant im Kaziranga-Nationalpark im indischen Bundesstaat Assam.

Joyraj stand im Dienst des Assam Forest Departements, galt als einer der beliebtesten Elefanten Kazirangas und wurde auch als dessen "Stolz" bezeichnet. Seine Tätigkeit im Nationalpark soll er rund 65 Jahre lang ausgeübt haben. Er wurde im Alter von sechs Jahren aus einem nahe gelegenen Dorf geholt und zum Einsatz herangezogen. Joyraj wurde bei vielen Aktivitäten im Kaziranga-Nationalpark eingesetzt, so u.a. bei Patrouillen gegen Wilderer, bei der Rettung von Tieren bei Überflutungen, beim Transport von Lasten zu abgelegenen Wildhütercamps, von Personal sowie auch von Touristen auf "Elefantensafari" im Park. Besucher sollen oft nach ihm gefragt haben. Außerdem kümmerte Joyraj sich darum, Konflikte unter Elefanten während der Paarungszeit zu unterbinden. Auf dem ersten und zweiten Kaziranga-Elefanten-Festival wurde er dazu bestimmt, die Prozession der Elefanten anzuführen. Während seiner Dienstzeit war er im Dorf Kohora am Haupteingang des Nationalparks stationiert.

Um 2008/2009 wurde er nach vielen Jahren in den Ruhestand geschickt. Seit Ende Juli 2013 ging es ihm merklich schlechter. Es wurde ihm unmöglich, selbst Futter und Wasser in der Umgebung zu suchen und musste von den Verantwortlichen der Verwaltung des Nationalparks versorgt werden, auch medizinisch. Tierärzte untersuchten ihn täglich und verschrieben ihm Medikamente. Am 08.01.2014 starb der berühmte Elefant an Altersschwäche.

Nach seinem Tod äußerte sich sein Mahout Mohan Kamarkar dahingehend, dass er die Persönlichkeit des Elefanten nicht vergessen wird. Joyraj soll ein besonders großer Elefantenbulle von 3,35 m gewesen sein. Zu seinen besten Zeiten wog er 8 Tonnen, während seiner Krankheit noch 7 Tonnen. Seine Stoßzähne waren etwa 1,5 m lang. Nach Angaben der Wildhüter wurde Joyraj nie wütend und kämpfte auch nicht mit anderen Elefanten. Insgesamt waren 2013 61 Elefanten in der Verwaltung des Park mit verschiedenen Aufgaben eingesetzt, von denen Joyraj der prominenteste und beliebteste war. Erstaunlich sind auch die Altersangaben. Gleichlautend wird berichtet, er sei bei seinem Tod 73 Jahre alt gewesen.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki