FANDOM


Kabir
Bedeutung nach Kabir: Indischer Poet und Mystiker aus dem 15.Jahrhundert
Art Elephas maximus
Geschlecht Maskulin männlich
Urgroßeltern mütterlicherseits: großmütterlicherseits: Chieng Mai+, Buag Hah+; großväterlicherseits: Moti+, Mapalay+
Großeltern mütterlicherseits: Ramon+; Irma; väterlicherseits: Maxi, Ceyla-Himali
Mutter Yasmin
Vater Upali
Geburtsort Zoo Dublin
Geburtsdatum 15.05.2017
Geschwister Kavi
Halbgeschwister väterlicherseits: Sundara, Raman+, Nayan+, Jamilah+, Hari Hi Way+, Bala Hi Way+, Ashoka, Samiya, Zinda, Avani, Sanjay; mütterlicherseits: Anak, Budi
Charakter
EEP-Nummer

Kabir ist ein Asiatisches Elefantenbullkalb im Dublin Zoo in Irland.

Er wurde am 15.05.2017 nachmittags im Dublin Zoo von der im Zoo Rotterdam (Diergaarde Blijdorp) geborenen Yasmin nach 22 Monaten Tragzeit in Mitten der Herde zur Welt gebracht. Als Geburtshöhe wird etwa ein Meter angegeben, das Geburtsgewicht lag bei 130kg.

Kabir ist Yasmins viertes Kalb und das sechste, das innerhalb der letzten 3 Jahre in Dublin geboren wurde. Die Herde besteht derzeit neben seiner Mutter Yasmin, Halbschwester Anak und deren Sohn Ashoka, Bruder Kavi sowie "Tante" Bernhardine und deren Kindern und Enkeln, also aus miteinander verwandten Tieren. Für seinen Vater Upali ist er bereits der zwölfte Nachwuchs. Nur 8 Wochen vor Kabir wurde seine Halbschwester Avani geboren.

Per Internet konnten Namensvorschläge für den Kleinen eingereicht werden. Die Wahl fiel auf Kabir. Kabir war ein Indischer Poet und Mystiker aus dem 15.Jahrhundert und ist ein populärer indischer Vorname.


WeblinksBearbeiten

Elefanten im Zoo Dublin, Irland
Asiatische Elefanten
Kühe: Bernhardine | Yasmin | Anak (2003) | Asha (2007) | Samiya (2014) | Zinda (2016) | Avani (2017)
Bullen: Upali | Kavi (2014) | Ashoka (2014) | Kabir (2017) | Sanjay (2018)