FANDOM


Kyan
Bedeutung
Art Elephas maximus
Geschlecht Maskulin männlich
Großeltern väterlicherseits:
Motek, Warda; mütterlicherseits: Ramon+, Khine War War
Mutter Indra
Vater Alexander
Geburtsort Zoo Amersfoort
Geburtsdatum 01.11.2012
Geschwister Kina
Halbgeschwister väterlicherseits: Piccolina, Willi +, Bangka, Senang +, Trong Nhi, Anak, Sibu, Yindee, Asha, Budi, Tonya+, Kai-Mook; mütterlicherseits: Yunha
Charakter -
EEP-Nummer 201212

Kyan ist ein Asiatisches Elefantenbullkalb im Dierenpark Amersfoort in den Niederlanden.

Kyan wurde am 01.11.2012 früh morgens gegen 05:30 Uhr in Amersfoort geboren. Die Geburt soll schnell erfolgt sein. Zehn Minuten später stand das Bullkalb auf den Beinen. Bei der Geburt anwesend war Kyans ältere Schwester Kina, die 2009 in Amersfoort zur Welt gekommen war. Nach der Geburt zeigte sie reges Interesse an dem kleinen Bullen, musste aber von Indra noch im Umgang mit dem Kalb unterwiesen werden. Für Kyans Mutter Indra ist er der dritte Nachwuchs nach einem 2007 direkt nach der Geburt getöteten Bullkalb (dem einzigen Nachkommen des Bullen Sammy) und Kina, die wie Kyan von dem Zuchtbullen Alexander gezeugt worden ist. Alexander hatte bereits über ein Jahr vor der Geburt seines derzeit jüngsten Nachwuchses den Dierenpark verlassen. Über seinen Vater Alexander hat Kyan eine Reihe von Halbgeschwistern in verschiedenen europäischen Zoos. Er ist der fünfzehnte Nachwuchs des im Zoo Ramat Gan geborenen Bullen.

Die Geburt von Kyan konnte mittels Webcams im Internet verfolgt werden. Auch in der nachfolgenden Zeit war die Elefantengruppe in Amersfoort über die Cams zu beobachten. Bald nach der Geburt wurde Kyan auch mit seiner Großmutter Khine War War zusammengeführt, die 2007 an der Tötung von Indras erstem Nachwuchs beteiligt gewesen war. Die Zusammenführung ging aber reibungslos vonstatten und War War ging gut mit ihrem Enkel um. Auch die Begegnung mit "Tante" Chit Mi Mi, die mit der Familiengruppe nicht verwandt ist, scheint ohne Probleme verlaufen zu sein, so dass der Bulle schon bald in die Gruppe integriert war. Abgesehen von "Mi Mi" sind nach Abgabe von Jula im September 2012 alle Kühe und Kälber in Amersfoort miteinander verwandt. Daneben lebt im DierenPark noch der Bulle Chamundi, der die Kühe in Zukunft decken soll.

Die Geburt von Kyan brachte dem Zoo einen großen Besucherandrang im November. Bei einem speziellen Fest am 24.11.2012 wurde durch den Bürgermeister der Name "Kyan" für den kleinen Bullen bekannt gegeben.

WeblinksBearbeiten

Elefanten im Zoo Amersfoort, Niederlande
Asiatische Elefanten
Kühe: Khine War War | Indra | Kina (2009) | Yunha (2017)
Bullen: Maurice (2001) | Kyan (2012)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki