FANDOM


Linda
Art Loxodonta Africana
Geschlecht Feminin weiblich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort Simbabwe
Geburtsdatum Januar 1987
Charakter -
EEP-Nummer 8601

Linda ist eine Afrikanische Elefantenkuh im polnischen Zoo Poznań. Sie wurde etwa im Januar 1987 in Simbabwe wild geboren und kam sehr jung am 26.05.1988 in den niederländischen Safaripark Beekse Bergen, wo sie bis zu ihrer Überführung nach Posen am 20.08.2009 lebte. Ihre Eltern sollen von Wilderern getötet worden sein[1]. Linda reiste von Simbabwe mit vier anderen Elefantenkühen nach Beekse Bergen: Zu ihrer Begleitung gehörten die ebenfalls langjährig dort lebenden Kühe Carla und Shiba+, die heute noch im Safaripark sind, ihre Freundin Olga+, die 2009 gestorben ist, und Erna, die 2003 einen Pfleger tötete und wie Linda 2009 nach Polen ging, allerdings bereits am 16.04 in den Zoo Warszawa (Warschau).

Linda machte für die am 21.07.2009 neu nach Beekse Bergen gekommene Elefantin Sabi aus dem Zoo Halle einen Monat nach deren Ankunft Platz[2]. Sabi war früher im Tiergarten Schönbrunn in Wien und hat dort 2001 den Bullen Abu geboren.

Nach Lindas Abreise kam es zwischen den verbliebenen Kühen zu Auseinandersetzungen, bei denen sich Lindas Freundin Olga+ schwer verletzte, so dass die Tierärzte sich dazu entschließen mussten, Olga+ einzuschläfern[3]. Linda hatte Olga+ häufig geschützt, die nun mit den anderen Kühen allein zurückblieb, was wohl zu Spannungen führte[4][5].

Für die Reise brauchte Linda am 20. August 2009 etwa zehn Stunden Fahrtzeit. Nach ihrer Ankunft in Poznań musste sie sich im neuen Elefantenhaus des auf einem größeren Gelände außerhalb der Stadt neu errichteten neuen Zoos erst langsam eingewöhnen. Nach den beiden jungen Halbbrüdern Ninio und Yzick, die 1999 bzw. 2004 im Zoo Ramat Gan als Söhne des Bulle Yossi geboren wurden und vom Zoo Sosto (Ungarn) bereits am 10.03.2009 nach Posen gekommen waren, ist Linda der dritte Elefant im neuen Zoo. Anfangs erkundete sie ausführlich ihr Innengehege, das sie sich mit dem jüngeren Yzick teilte, mit dem sie aber zunächst nicht kommunizierte, bevor sie ab dem 28.08. dann auch im Außengehege zu sehen sein sollte[6][7]. Am 24.11.2009 kamen dann noch die beiden Kühe Kinga und Kizi aus dem Zoo Katowice hinzu[8][9]. Es ist wohl geplant, Yzick dafür abzugeben und noch eine weitere Elefantenkuh nach Poznań zu holen[10][11]. Yzick hat in Linda anscheinend eine Tante gefunden, die auf seine Rufe hört, die er aber auch zu respektieren weiß[12].

Linda ist an ihren Stoßzähnen und ihrer runzligen Stirn gut zu erkennen. In Beekse Bergen wurde sie als unberechenbare Elefantin eingestuft, zu der die Pfleger nicht in die Box kamen und die nur von außen gefüttert wurde, also in geschütztem Kontakt gehalten wurde[13]. In Poznań verhält sich Linda ruhig und weiß ihre Stellung zu behaupten. Sie entwickelt sich langsam zur Anführerin und zeigt dies durchaus nicht feindlich den beiden Katowicerinnen Kinga und Kizi gegenüber, die zunächst allerdings noch von Yzick und ihr getrennt gehalten wurden[14]. In der Presse war dann von der "Schönen Holländerin" zu lesen und die Hoffnung auf Nachwuchs von ihr ausgedrückt.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Piękna Holenderka zamieszkała w Poznaniu, auf poznan.gazeta.pl
  2. Nieuwe olifant voor Safariapark Beekse Bergen, auf www.zoosite.nl
  3. OLIFANT OLGA (23) OVERLEDEN NA OPSTOOTJE IN SAFARIPARK BEEKSE BERGEN, auf www.safaripark.nl
  4. Olifant Olga na vechtpartij overleden in Beekse Bergen, auf www.brabantsdagblad.nl
  5. Beekse Bergen: Erfreuliches und Trauriges aus Sabis neuem Zuhause, auf www.zoobesuche.net
  6. Poznań – Elefantenkuh Linda ist bereits auf der Anlage, Artikel der Zoopresseschau auf domeus.de
  7. POZNAŃ - Słonica Linda już na wybiegu, Originalartikel auf wielkopolska.naszemiasto.pl
  8. ZOO Poznan - Neue Elefanten in Poznan: Kinga und Kizi kamen aus dem Zoo Chorzów, Nachricht auf www.elefanten-fan.de
  9. ZOO - Nowe okazy w poznańskiej słoniarni: Kinga i Kizi przyjechały z Chorzowa, Originalartikel auf poznan.naszemiasto.pl
  10. Ebd.
  11. ZOO Poznan - Neue Elefanten in Poznan: Kinga und Kizi kamen aus dem Zoo Chorzów, Nachricht auf www.elefanten-fan.de
  12. SŁONIARNIA - Pięć afrykańskich słoni to jedna z największych atrakcji zoo, Artikel auf poznan.naszemiasto.pl vom 18.03.2010
  13. Olifant Erna was hoogstens wat nukkig, auf www.veganisme.org
  14. SŁONIARNIA - Pięć afrykańskich słoni to jedna z największych atrakcji zoo, Artikel auf poznan.naszemiasto.pl vom 18.03.2010
Elefanten im Nowe Zoo Poznań
Afrikanische Elefanten
Kühe: Linda | Kinga | Kizi
Bullen: Ninio | Yzick (2004)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki