Fandom

EleWiki

Lohimi

1.396Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Lohimi +
Art Elephas Maximus
Geschlecht Feminin.gif weiblich
Mutter Claudy+
Vater Maxi
Geburtsort Circus Knie, Rapperswil
Geburtsdatum 24.05.1985
Geschwister Mac
Halbgeschwister väterlicherseits: Komali+, Panang, Upali, Xian+, Aishu+, Chandra, Farha, Fahim, Omysha; mütterlicherseits: Sandry
Charakter -
EEP-Nummer 8516
Sterbeort Circus Knie (?)
Todestag 21.07.1988

Lohimi war ein weibliches asiatisches Elefantenkalb beim Circus Knie, in dessen Kinderzoo in Rapperswil (bei Zürich) sie am 24.05.1985 geboren wurde. Ihre Mutter ist die Elefantenkuh Claudy+, die neben Circusauftritten im circuseigenen Kinderzoo in Rapperswil stand, bevor sie am 18.03.2009 mit ihrer jüngsten Tochter Sandry, Lohimis jüngerer Halbschwester, ein Intermezzo in dem belgischen Parc Paradisio, umbenannt jetzt Pairi Daiza hatte. Vater der kleinen Lohimi ist der Elefantenbulle Maxi, der als Zuchtbulle im Zoo Zürich steht. Claudy war wiederholt zu Zuchtzwecken in Zürich, um von ihm gedeckt zu werden. Lohimis jüngerer Bruder Mac lebt im japanischen Zoo Kobe. Sandry hingegen ist eine Tochter des Hagenbeckschen Bullen Hussein+. Durch ihren Vater Maxi hat Lohimi+ noch eine Reihe von Geschwistern aus dem Zoo Zürich.

Nach Auskunft des Kinderzoos Rapperswil lebte Lohimi von ihrer Geburt an bis 1988 dort, bevor sie auf "Schweizer Tournee" ging[1], also in dem Jahr, in dem sie auch starb.

Ihr Tod am 21.07.1988 im Alter von nur drei Jahren wurde verursacht durch das Herpes-Virus, an dem auch ihre Halbbrüder Xian+ und Aishu+ in jungen Jahren im Zoo Zürich starben. Da die Ursachen für eine Infektion nicht genau geklärt sind und u.a. auch Streß als Ursache vermutet wird, wird hier angenommen, sie habe die frühzeitige Trennung von ihrer Mutter wohl nicht gut überstanden[2][3].

Über Lohimi+ ist 1987 ein Kinderbuch von Claire Ochsner erschienen[4].

LiteraturBearbeiten

  • Ruedi Tanner: Dicke Haut und zarte Seele. Mein Leben mit den Elefanten, Steinfurt, 2000 (Kapitel "Auswärtige Zuchterfolge" über Lohimis Geburt).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Meilensteine des Knies Kinderzoo, auf www.knieskinderzoo.ch
  2. Lohimi, Eintrag in der Elefantendatenbank auf www.elephant.se
  3. Herpes, auf www.upali.ch
  4. Monografien / Kataloge / Kinderbücher, auf www.claire-ochsner.ch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki