FANDOM


Mac (Boy)
Art Elephas maximus
Geschlecht Maskulin.gif männlich
Mutter Claudy
Vater Maxi
Geburtsort Circus Knie, Rapperswil (?)
Geburtsdatum 13.06.1992
Geschwister Lohimi +
Halbgeschwister väterlicherseits: Komali +, Panang, Upali, Xian +, Aishu +, Chandra, Farha, Fahim, Omysha; mütterlicherseits: Sandry
Nachkommen Momo +, Ouji +, Yuki
Charakter -
EEP-Nummer 9201

Der Asiatische Elefantenbulle Mac lebt im japanischen Zoo Kobe. Er wurde am 13.06.1992 beim Schweizer Circus Knie geboren und zwar im Kinderzoo in Rapperswil am Zürichsee also in der Nähe von Zürich. Seine Mutter ist die Kuh Claudy + (Claudia). Diese lebte vorwiegend im circuseigenen Kinderzoo in Rapperswil. Vater von Mac, der bei der Geburt und in den ersten Jahren noch Boy genannt wurde, ist der Zürcher Zuchtbulle Maxi. Claudy wurde zweimal mit diesem Bullen zusammengeführt, und beide Male gab es Nachwuchs, zunächst Macs ältere Schwester Lohimi (1985-1988), die aber wie auch einige ihrer Halbgeschwister von väterlicher Seite, Xian und Aishu, an der Herpeskrankheit starb. Bei Macs Geburt war sie schon gestorben. Mac selbst wurde am 22.03.1995 an den Zoo Kobe in Japan mit nicht einmal drei Jahren abgegeben.

In Kobe, wo noch die ältere, 1943 geborene Kuh Suwako lebte, bekam Mac nach über einem Jahr Gesellschaft von der Elefantenkuh Zuze aus dem Zoo Riga, einer Tochter des ehemaligen Emmener Zuchtbullen Radza +, die am 24.08.1996 Riga verließ und am 10.09.1996 in Kobe eintraf. Aus der Verbindung dieser beiden aus Europa kommenden Asiatischen Elefanten sind bislang vier Kälber hervorgegangen. Am 11.01.2002 wurde eine weibliche Totgeburt geboren, am 02.03.2004 das Kuhkalb Momo, das aber im Alter von einem Jahr am 25.04.2005 starb. Das dritte, etwas länger lebende Bullenkalb, Ouji +, eine Handaufzucht, wurde am 21.10.2007 in Kobe geboren und lebte einige Jahre dort.

Im Mai 2014 wurde im Ichibara Elephant Center nahe Tokio der vierte Nachwuchs von Mac erwartet. Die Mutter Zuze sollte zuvor in diesem Park die Geburt und Aufzucht eines Elefantenbabies miterleben und wurde deshalb schon am 10.10.2013 in den Elefantenpark überführt. Sie brachte dort am 12.06.2014 ein Bullkalb zur Welt, das Yuki genannt wurde. Auch dieses Kalb wurde von ihr nicht gesäugt, so dass der Zoo sich entschloß, ihn der Zuchtkuh Pooly anzuvertrauen, die neben ihm ihre eigene Tochter säugte.

WeblinksBearbeiten

Elefanten im Zoo Kobe, Japan
Asiatische Elefanten
Kühe: -
Bullen: Mac

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki