FANDOM


Der afrikanische Elefantenbulle Mafunyane (* ca.1926, † 1983) war das berühmteste Mitglied der Magnificent Seven, einer Gruppe besonders prächtiger Elefantenbullen im Krüger-Nationalpark. Sein Tsonga-Name kann mit "der Reizbare übersetzt werden, aufgrund seiner Intoleranz gegenüber Menschen. Er war sehr scheu und ausweichend gegenüber Menschen und anderen Tieren. Deshalb wurde er nur von wenigen Personen gesehen. Mafunyane lebte am Oberlauf des Shingwedzi und in der Nähe des Wasserloches Mafunyane, das ihm seinen Namen gab.

Mafunyanes lange und gerade Stoßzähne schliffen im Boden, wenn er lief, denn er war von relativ kleiner Statur mit 327 cm Schulterhöhe. In seiner Stirn befand sich ein 40 cm tiefes Loch mit einem Durchmesser von 10 cm. Da diese Öffnung in die Nasenhöhle ging, konnte er dadurch atmen. Die Herkunft der Verletzung ist unbekannt, aber wahrscheinlich zog er sie sich während eines Kampfes mit einem anderen Elefanten zu.

Mafunyanes Überreste wurden am 16. November 1983 in der Nähe des Tari-Flusses im Nordwesten des Shingwedzis gefunden. Er starb eines natürlichen Todes vier Wochen vorher im Alter von 57 Jahren.

Die Stoßzähne waren an den Spitzen abgerieben aufgrund des Schleifens auf dem Boden, während er sich bewegte. Sie waren perfekt symmetrisch und hatten eine identische Länge und Masse von 251 cm bei 55,1 kg mit einem Umfang von 48 cm.

WeblinksBearbeiten

Afrikanische Elefanten
Kühe: -
Bullen: Shawu | Kambaku | Shingwedzi | Joao | Ndlulamithi | Mafunyane | Dzombo

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki