FANDOM


Mala
Geschlecht Feminin weiblich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort Simbabwe
Geburtsjahr ca. 1985

Mala ist eine Afrikanische Elefantenkuh auf dem Elefantenhof Platschow der Familie Frankello in der Nähe von Parchim (Mecklenburg-Vorpommern).

Herkunft und Leben mit der Familie FrankelloBearbeiten

Mala wurde cirka 1985 in Simbabwe geboren. Schon als Kalb reiste sie 1988 nach Europa und kam zur Zirkusfamilie Frankello. Nach der Afrikanerin Timba ist sie von den Platschower Elefanten die Kuh mit der längsten Zugehörigkeit zur Familie Frankello, nach ihr traf noch Kenia dort ein. Die weiteren Elefanten, zumeist aus Zirkushaltungen, kamen als ausgewachsene Tiere nach Platschow. So leben dort seit 2009 die beiden Afrikanerinnen Mocamba und Somali des Elefantendresseurs Wendel Huber, und mit Patra und Buni seit 2010 auch erstmals zwei Asiatische Elefanten.

ZirkusengagementsBearbeiten

Da der Elefantenhof keine reine Parkanlage ist, werden die Platschower Elefanten auch als Zirkuselefanten eingesetzt. Es gibt auch auf dem Hof eine eigene Manege. So reisen einige Kühe insbesondere im Winter (außerhalb der Hofsaison)[1] zusammen mit der Familie auch in Zirkusengagements mit, wie etwa im Winter 2010/2011 im Staatszirkus in Riga[2], als in Platschow der Bulle Sahib gestorben ist.

Die "Sputnik"-Tour 2011Bearbeiten

Mala und andere Elefantenkühe vom Elefantenhof werden auch außerhalb des Hofs eingesetzt. So wurde Mala im Frühjahr 2011 für eine Werbetour des MDR-Jugendsenders "Radio Sputnik" durch Sachsen-Anhalt verliehen, bei dem sich Hörer an verschiedenen Stationen mit ihr fotografieren lassen konnten. Diese Tour rief eine Reihe von Kritik (u.a. von PETA) hervor, die einmal auf die schwierige Situation Malas einging, die ständig im LKW unterwegs unter Menschen sei, und auch auf die Gefahr hinwies, die durch eine panische Elefantenkuh entstehen könnte. Wegen der Kritik wurde das Finale mit Mala abgesagt[3].

Film- und FotoaufnahmenBearbeiten

Weitere Engagements der Platschower Elefanten bestehen auch für Film- und TV-Produktionen. Dazu gehört etwa das "Unglaubliche Quiz der Tiere", bei dem Mala zusammen mit Timba und Sandra schon seit etlichen Jahren mitwirkt und auch von Prominenten geritten wird[4]. Für den Film "Löwenzahn" stand sie ebenfalls vor der Kamera[5]. Es wird auch von einer Alpenüberquerung von Mala mit Timba, Kenia und Sonni Frankello für die BBC berichtet[6]. Auch für Fotoshootings steht Mala zur Verfügung, so etwa mit dem früheren Außenminister Frank-Walter Steinmeier[7].

Engagement bei FestenBearbeiten

Auch zu besonderen Anlässen und Festen lassen sich Mala und andere Kühe aus Platschow engagieren. Im Mai 2008 war Mala beim sog. "Anbaden", also der Eröffnung der Badesaison, in Niendorf an der Ostsee, wo sie Besucher mit Rüsseldusche empfing[8]. Im Juli 2011 war sie beim Jugendtag des Vereins Denkmal Kultur Mestlin e.V.[9].

Vorführung im Circus Krone in MünchenBearbeiten

Zu den jüngeren Auftritten von Mala gehört eine Zirkusnummer als öffentlich kommentierte Elefantenprobe zusammen mit Timba und Kenia im Circus Krone, mit der Sonni Frankello auch im Winterprogramm des Cirkus Krone mitwirkte[10].

Ohne NachkommenBearbeiten

Der Hof wird zwar als einzige "Elefantenzuchtanlage" außerhalb eines Zoos bezeichnet[11], doch sind dort noch keine Kälber geboren worden. Auch Mala hat keinen Nachwuchs zur Welt gebracht.

FußballeinsätzeBearbeiten

Besonders gerühmt werden Malas Fußballkünste, die sie schon recht jung erlernt haben soll und auch anders als ihre Artgenossinnen gegen den Ball zu treten weiß[12][13].

BeschreibungBearbeiten

Malas Gewicht wird vom Elefantenhof mit vier Tonnen angegeben. Es wird auch von einem Experiment mit ihr und einem Spiegel berichtet, bei dem sie zunächst ihr Spiegelbild angreifen wollte und erst nach Beruhigung sich selbst im Spiegel erkannte[14].

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Frankellos schwärmen im Winter aus, auf forum.circusworld.de
  2. Den großen Tieren ganz nahe sein, auf www.svz.de
  3. MDR Sputnik sagt Elefanten-Safari ab: (K)ein Finale für Mala, auf www.l-iz.de
  4. "Typisch! Elefantenalarm in Platschow": Der Elefantenhof Platschow heute ab 18.15 Uhr im NDR Fernsehen, auf www.tini24.de
  5. Den großen Tieren ganz nahe sein, auf www.svz.de
  6. Elefanten in der Republik, auf www.cineastentreff.de
  7. Frank-Walter Steinmeier: Fotoshooting mit Mala, auf de-de.facebook.com
  8. "Typisch! Elefantenalarm in Platschow": Der Elefantenhof Platschow heute ab 18.15 Uhr im NDR Fernsehen, auf www.tini24.de
  9. 3. Jugendtag des Vereins Denkmal Kultur Mestlin e.V, auf www.mestlin.de
  10. Sonni Frankello - kommentierte öffentliche Elefantenproben im Circus Krone am 11.03.2012, mit Video der Vorführung auf www.ganz-muenchen.de
  11. Elefantenhof Platschow, auf www.familienkultour.de
  12. Dickhäuter trainieren in Mecklenburg für die WM, auf www.mz.web.de
  13. Starke Nummer: Elfmeter, auf www.amt-parchimer-umland.de
  14. Das Märchen vom großen Leiden der Zirkustiere, auf www.gcdleipzig.de
Elefanten auf dem Elefantenhof Platschow
Asiatische Elefanten Afrikanische Elefanten
Kühe: Patra | Buni Kühe: Sandra | Kenia | Citta | Mala | Timba | Mocamba | Somali, Tembo
Bullen: - Bullen: Moritz

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki