FANDOM


Malka
Bedeutung
Art Elephas maximus
Geschlecht Feminin weiblich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort Laos
Geburtsjahr ca. 1997
Nachkommen Bun
Charakter -
EEP-Nummer 9819

Malka ist eine Asiatische Elefantenkuh im georgischen Zoo Tbilisi (Tiflis). Sie wurde etwa 1997 in Laos wild geboren und kam im Jahr 2000 zusammen mit dem jungen Bullen Bacho† in den Zoo der georgischen Hauptstadt. Im Jahr 2007 erhielten die beiden Jungelefanten eine neue Anlage im Zoo.

Am 30.12.2007 gebar Malka mit zehn Jahren ihr erstes und bislang einziges Kalb, einen kleinen Bullen, der später Bun genannt wurde. Nach diesem vielversprechenden Zuchtbeginn ist ihr Zuchtpartner Bacho† aber schon ein halbes Jahr nach der Geburt seines Sohnes gestorben, und Mutter und Sohn lebten mehrere Jahre zu zweit im Zoo Tbilisi.

Um die Situation der Elefanten in den Zoo Tbilisi und Zoo Yerewan (Armenien) zu verbessern, wurde entschieden, den im Zoo Yerewan allein lebenden Bullen Grand nach Tbilisi zu holen, um ihn dort zu behandeln und ihm Gelegenheit zur Zucht mit der etwas jüngeren Malka zu bieten, die im in Armenien verwehrt blieb. So erreichte Grand am 12.06.2014 den Zoo Tbilisi, wo er bald darauf mit Malka zusammengebracht wurde. Im Gegenzug ist vorgesehen, den Nachwuchsbullen Bun, ihren Sohn, als Jungbullen in den Zoo Jerewan zu bringen.

მალკასა და გრანდის პირველი შეხვედრა The first meeting of the elephants Grand & Malka

მალკასა და გრანდის პირველი შეხვედრა The first meeting of the elephants Grand & Malka

LiteraturBearbeiten

  • Zoo Tiflis, Georgien: Geburt 1,0, in: Elefanten in Zoo und Circus, Heft 13 (Juli 2008), S. 13.
  • Zoo Tiflis, Georgien: 1,0 Asiatischer Elefant, in: Elefanten in Zoo und Circus, Heft 15 (Juli 2009), S. 60.

WeblinksBearbeiten

Elefanten im Zoo Tbilisi, Georgien
Asiatische Elefanten
Kühe: Malka
Bullen: Grand