Fandom

EleWiki

Maxim

1.383Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Maxim
Art Elephas maximus
Geschlecht Maskulin.gif männlich
Mutter Yu Yu Yin
Vater Ramon
Geburtsort Zoo Rotterdam
Geburtsdatum 01.03.1998
Halbgeschwister väterlicherseits: Bernhardine, Yasmin, Indira +, Timber, Indra
Charakter -
EEP-Nummer 9802

Maxim ist ein junger Asiatischer Elefantenbulle im Zoo Le Pal in Dompierre-sur-Besbre.

Maxim wurde im Zoo Rotterdam (Diergaarde Blijdorp) in den Niederlanden am 1.3.1998 geboren. Seine Mutter ist die heute in Planckendael lebende Kuh Yu Yu Yin, sein Vater der 1998 verstorbene Bulle Ramon. Über seinen Vater hat er mehrere Halbgeschwister, unter anderem die beiden Schwestern Bernhardine und Yasmin im Zoo Dublin, Töchter der Rotterdamer Leitkuh Irma, die am 18.10.2006 Blijdorp verließen. Sein nur wenige Tage vor ihm, ebenfalls in Rotterdam geborener Halbbruder Timber, Sohn von Khaing Phyo Phyo, war bis 2007 sein ständiger Begleiter. Eine Halbschwester ist außerdem Indra im Zoo Amersfoort, eine Tochter der dortigen Leitkuh Khine War War.

Maxim verließ mit gut einem Jahr Rotterdam und reiste am 22.11.1999 mit seiner Mutter Yu Yu Yin, seiner "Tante" Khaing Phyo Phyo und seinem Halbbruder Timber in den englischen Port Lympne Wild Animal Park. Nach drei Jahren ging er dann mit Timber nach Spanien in eine Jungbullengruppe in Castillo de las Guardas bei Sevilla. Timber verließ diese Gruppe am 25.04.2007, um in der Nachfolge von Alexander in Rotterdam als Zuchtbulle eingesetzt zu werden. Maxim blieb in Castillo de las Guardas bis Oktober 2012 und lebte dort weiterhin mit den beiden aus dem Zoo Emmen stammenden Jungbullen Maung Htoo und Tsje Pyan zusammen, zwei Söhnen des Bullen Naing Thein. Er war im Vergleich zu diesen beiden als Tusker gut zu erkennen.

Mitte Oktober 2012 reiste Maxim als Nachfolger des Zuchtbullen Chang in den Zoo Le Pal in Dompierre-sur-Besbre, wo er künftig für Nachwuchs sorgen soll. In Le Pal leben drei Elefantengenerationen mit der Großmutter Kaveri (früher im Zoo Paris), ihrer Tochter Nina (in Paris geboren) und deren Tochter Jade (2008 im Zoo Le Pal geboren). Jade war bis dato der bisher jüngster Nachwuchs von Chang, der im englischen Zoo Chester eine Reihe von Kälbern zeugte und kurz vor Maxims Ankunft nach Planckendael reiste, wo er mit Maxims Herkunftsgruppe (Khaing Phyo Phyo, ihrem Nachwuchs und Maxims Mutter Yu Yu Yin) zusammen leben und weiteren Nachwuchs zeugen soll. Außer der weiblichen Familien hält sich als nicht verwandte "Tante" in Le Pal außerdem die ältere Kuh Accra auf. Nach einigen Wochen soll Maxim mit den Kühen zusammengeführt werden. Für Besucher ist er erst im nächsten Frühjahr zu sehen, da der Zoo im Winter geschlossen ist.

Im März 2014 wurde von Nina ihr Sohn Tom geboren, dessen Vater aber noch Chang ist.

Jade starb leider im November 2015 am Herpesvirus.

Im Sommer 2015 hat Maxim der Kuh Nina durch einen Tritt das rechte Hinterbein gebrochen, was eine fast einjährige Behandlungs-und Genesungszeit nach sich zog. Arnaud Bennet, der Zoomanager von Le Pal, hat im Juni 2016 erklärt, dass Maxim kein aggressiver Bulle ist, aber zur Sicherheit für ihn über das EEP ein neuer Zoo gesucht wird.

WeblinksBearbeiten

Elefanten im Zoo Le Pal, Frankreich
Asiatische Elefanten
Kühe: Accra | Kaveri | Nina
Bullen: Maxim | Tom (2014)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki