FANDOM


Mbali
Bedeutung Schöne Blume
Art Loxodonta africana
Geschlecht Femininweiblich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort Südafrika
Geburtsjahr 1989
Nachkommen Mpumi (2012)
SSP-Nummer 536

Mbali ist eine Afrikanische Elefantenkuh, die im Lowry Park, Florida / USA wohnt.

Mbali wurde 1989 in Südafrika wild geboren und kam 1994 vom Krüger-Nationalpark in den Mkhaya Game Reservepark. Am 21.08.2003 kam sie gemeinsam mit der Kuh Matjeka und den beiden Bullen Msholo und Sdudla in den Lowry Park Zoo, Florida, USA. Die vierköpfige Herde sollte wegen Überbevölkerung getötet werden.

Mbalis Name bedeutet in der Siswati-Sprache "schöne Blume". Sie wird im geschützten Kontakt gehalten.

Im Dezember 2012 brachte sie ihren ersten Nachwuchs, ein Kuhkalb zur Welt. Am 23.12.2012 setzten die Wehen ein, gegen 21:00 Uhr desselben Tages wurde das Elefantenkalb geboren. Mit Mbalis Tochter haben die aus Südafrika stammenden Elefanten erstmals in Tampa gezüchtet. Vater der Kalbes ist der Bulle Sdudla. Im Januar 2013 erhielt Mbalis Kalb den Namen Mpumi.

WeblinksBearbeiten

Elefanten in Tampa's Lowry Park Zoo, Tampa, Florida (USA)
Afrikanische Elefanten
Kühe: Ellie | Matjeka | Mbali | Mpumi (2012) | Mavi (2013)
Bullen: Sdudla

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki