FANDOM


Mchumba
Art Loxodonta africana
Geschlecht Maskulin.gif männlich
Mutter Masa
Vater Jums
Geburtsort Howletts Wild Animal Park
Geburtsdatum 25.01.2011
Geschwister Jassa, Jama
Halbgeschwister mütterlicherseits: Sabi +, Swana +, väterlicherseits: Jumar, Umna +, Justa +, Jara, Janu, Juva +, Uzuri, Etana, Manzi, Juluka, Impy, Mirembe
Charakter -
EEP-Nummer -

Mchumba ist ein Afrikanisches Elefantenbullkalb im englischen Howletts Wild Animal Park in Bekesbourne. Sein Zwillingsbruder hat die Geburt nicht überlebt.

Mchumba kam am 25.01.2011 spät am Abend zur Welt. Die sehr seltene Zwillingsgeburt von Elefanten hat ihn und seine Mutter Masa, die älteste und Leitkuh in Howletts, überleben lassen. Über den Verlauf der Geburt und die Todesursache des anderen Zwillingssohnes ist nichts bekannt, letztere hängt aber anscheinend mit der außergewöhnlichen Situation von zwei großen herangewachsenen Föten zusammen, die auch den Tod von Mutter und Kälbern bewirken können. Nach einer Meldung starb der Zwilling nach der Geburt[1]. Masa und ihr zunächst namenloses Kalb haben die Geburt jedoch gut überstanden. Der kleine Bulle wurde gut aufgenommen und von seiner erfahrenen Mutter betreut. Schon wenige Tage nach der Geburt konnten sich Mchumba und Masa auf der Außenanlage aufhalten. Zur engeren Familiengruppe gehört auch die 2006 geborene Schwester von Mchumba, Jama.

In Howletts lebt auch ein großer Teil von Mchumbas weiterer Familie. Neben Mutter und Schwester weilt im Park noch Mchumbas Vater Jums, der 1987 dorthin kam und seitdem siebzehn Kälber gezeugt hat, wobei Mchumba und sein verstorbener Bruder zu den jüngsten davon gehören. Von diesen Elefantenkälbern leben insgesamt noch acht im Tierpark. Ebenfalls in Howletts lebte noch Mchumbas ältere Halbschwester Swana +, die 1985 dort geboren wurde, eine Tochter des verstorbenen Bullen Bwana, die inzwischen eigene Kälber (von Jums) geboren hat, darunter den jüngsten namens Impy, der nur wenige Monate jünger ist als Mchumba und mit knapp zwei Jahren seine Mutter verlor.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jumbo delivery, auf www.thisiskent.co.uk
Elefanten in Howletts Wild Animal Park, England
Afrikanische Elefanten
Kühe: Masa | Shibi | Tammi | Jara (2005) | Jama (2006) | Uzuri (2008) | Etana (2008) | Manzi (2010) | Juluka (2011) | Mirembe (2014)
Bullen: Coco | Mchumba (2011) | Impy (2011)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki