FANDOM


Mita +
Art Elephas maximus
Geschlecht Maskulin männlich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort unbekannt
Geburtsjahr ca. 1934
Nachkommen Cica +, Luna +, Luka; Enkel: Hathi +, Vishesh, Sitang +, May Tagu, Urenkel: Sethi +, OST Nr. 3
Charakter -
EEP-Nummer -
Sterbeort Zoo Belgrad
Todesjahr ca. 1972

Mita war ein Asiatischer Elefantenbulle im Zoo Belgrad (Serbien).

Mita wurde etwa 1934 geboren. Über seine Herkunft ist nichts bekannt. Er kam etwa 1946 in den Zoo Belgrad, wo er bis zu seinem Tod lebte. Etwa zur gleichen Zeit lebte auch die Asiatin Tisa im Zoo, mit der er drei Kälber zeugte.

  1. Cica, weiblich, geboren am 23.08.1963 im Zoo Belgrad. Sie wurde 1970 in den Zoo Skopje abgegeben, wo sie etwa im selben Jahr gestorben ist;
  2. Luna, weiblich, geboren am 11.06.1969 im Zoo Belgrad. Sie lebte bis zu ihrem Tod 1975 bei ihren Eltern im Zoo Belgrad;
  3. Luka, männlich, geboren am 13.04.1973 im Zoo Belgrad. Luka soll in seinem Geburtszoo zwei Pfleger getötet haben. Er wurde in verschiedene Zoos vor allem in England und Nordirland geschickt und lebte im Terra Natura Park in Benidorm (Spanien) bevor er am 27.6.2013 nach Osnabrück in die Jungbullenherde kam. Er hat sieben Kälber gezeugt, von denen zwei Töchter noch am Leben sind: Vishesh in Ostrava und May Tagu in Planckendael. Seine Enkelin lebt in Ostrava.

Mita lebte bis etwa 1972 im Zoo Belgrad und starb dort. Tisa, die Mutter seiner Kälber, ist dort ebenfalls einige Jahre später gestorben.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki