FANDOM


Moma
Art Elephas maximus
Geschlecht Maskulin männlich
Großeltern väterlicherseits: Chawang, Sri Nandong; mütterlicherseits: Radza+, Khaing Lwin Htoo+
Mutter Marlar
Vater Sang Raja
Geburtsort Zoo Köln
Geburtsdatum 20.03.2017
Geschwister
Halbgeschwister väterlicherseits: Rajendra, Jung Bul Kne, Kitai, 1,0 unbenannt (2017)
Nachkommen -
Charakter -
EEP-Nummer

Moma ist ein Asiatisches Elefantenbullkalb im Kölner Zoo.

Moma wurde in der Nacht vom 19. auf den 20.03.2017 auf der Elefantenanlage des Kölner Zoos geboren. Seine Mutter ist die 2006 ebenfalls dort zur Welt gekommene Marlar, die ihren Nachwuchs inmitten des dortigen Herdenverbandes zur Welt brachte. Das Bullkalb wurde nach der Geburt auf etwa 100 kg Gewicht geschätzt und machte gleich einen gesunden Eindruck. Die Tierpfleger entdeckten den Nachwuchs bei ihrem morgendlichen Rundgang.

Nach einer Fehlgeburt infolge einer Pockeninfektion 2014 ist Moma der erste Nachwuchs von Marlar, für seinen Vater Sang Raja ist er schon der 3.Sohn. Die fast elfjährige Marlar war im März 2006 das erste Elefantenbaby, das im Kölner Zoo geboren wurde.

Bereits am Tag seiner Geburt war er mit den anderen Kühen und Kälbern auf der Außenanlage unterwegs. Auch sein Halbbruder Jung Bul Kne, der nur wenige Wochen vor ihm zur Welt kam, zeigte bereits Interesse am neuen Spielkameraden.

Am Folgetag wurde der Name des kleinen Bullen verkündet: Der Nachwuchs von Marlar hört auf den Namen Moma – wie die Abkürzung der Sendung „Morgenmagazin“ in der ARD, wo der Name des Bullen auch bekanntgegeben wurde. Die TV-Sendung ist Pate des Kleinen und möchte mit der Aktion auf die Situation der Elefanten weltweit aufmerksam machen.

Am 08.06.2017 wurde Kitai als Sohn von Tong Koon geboren. Eine weitere Kölner Elefantenkuh ist noch tragend. Kreeblamduan, sie bekam am 12.06.17 ihr Kalb. Leider verstarb es nach sechs Tagen mit Nabelbruch.

WeblinksBearbeiten

Elefanten im Zoo Köln
Asiatische Elefanten
Kühe: Thi Ha Phyu | Shu Thu Zar | Kreeblamduan | Tong Koon | Maejaruad | Laongdaw | Marlar (2006) | Maha Kumari (2007) | Bindi (2012)
Bullen: Bindu | Sang Raja | Rajendra (2011) | La Min Kyaw (2016) | Jung Bul Kne (2017) | Moma (2017) | Kitai (2017)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki