FANDOM


Nibha Namboodiri (auch Namboothiri oder Namboothirippad, nach dem Brahmanengeschlecht in Kerala) ist eine aus dem indischen Bundesstaat Kerala stammende Zoologin, die als erster weiblicher Mahout bekannt wurde und sich für das Wohlergehen der heimischen Elefanten einsetzt. Sie entstammt einer wohlhabenden Brahmanenfamilie aus Thrissur und hat sich seit ihrer Kindheit für Elefanten interessiert. Nach ihrem Studium widmete sie sich mehrere Jahre der Erforschung der Elefanten und schrieb zusammen mit P. B. Giridas das Buch "Guide to the Elephant Welfare". Später wurde sie Redakteurin und Herausgeberin des Buches "Practical Elephant Management - A Handbook for Mahouts", das zuerst 1997 auf Malayam erschien und 1998 auf Englisch.

Nibha Namboodiri unterzog sich der Mahoutausbildung, um die Tiere besser kennenzulernen, und gründete 2005 in ihrem Haus ein Elephant Care Centre, in dem Elefanten versorgt wurden, die aus physischen oder psychischen Gründen zur Arbeit nicht mehr fähig waren. Da sie keine Unterstützung erhielt, nahm sie zur Finanzierung auch Besucher auf, die mit den Elefanten dort leben konnten. Diese Arbeit musste sie aufgrund von Skepsis, mangelnder Hilfe und Widerstand (auch aufgrund ihres Geschlechts) vorerst aufgeben und ist nun als Sekretärin der Akademie für Elefantenhaltung in Thrissur tätig.

Nach eigener Aussage hat Nibha Namboodiri nicht das Temperament eines Mahout, sondern interessierte sich für die Pflege der Tiere. Sie unterteilt die Mahouts in drei Gruppen: jene, die ihren Elefanten mit Liebe führen (die "reghawan"), mit Einfallsreichtum (die "yukthiman") oder mit Grausamkeit (die "balwan").

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki