Fandom

EleWiki

Nova

1.396Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Nova
Art Elephas maximus
Unterart Elephas maximus sumatranus
Geschlecht Feminin.gif weiblich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort Zoo Bogor (Indonesien)
Geburtsdatum 26.11.1993
Nachkommen Horas, Bogor, Pilar

Die Asiatische Elefantenkuh Nova wurde 1993 im Zoo Bogor auf Java (Indonesien) geboren und kam am 14.08.1996 zusammen mit Cynthia zunächst in den Zoo Halle. Beide Tiere gehören der Sumatra-Unterart an.

Am 04. März 2003 übernahm der Tierpark Berlin die beiden Elefanten.

Nova brachte am 14. Februar 2005 ein Bullkalb namens Horas zur Welt, der im August 2009 mit seinen Halbgeschwistern Cinta und Yoma an den russischen Zoo in Rostov am Don abgegeben wurde. In jenem Monat hatte Nova zudem eine Totgeburt. Seit Jun 2012 lebt ihr Sohn Horas im Zoo Kiew in der Ukraine.

Am 08.05.2012 hat Nova ein weiteres Bullkalb geboren, das nach etwa zwei Wochen den Namen Bogor erhielt. Es kam am Morgen zur Welt, war gesund und trank gut. Vater ihrer beiden Söhne ist der damalige Zuchtbulle des Tierparks, Ankhor, der nunmehr im Zoo Prag in Tschechien lebt.

An seiner Stelle kam im Oktober 2014 der zuerst im belgischen Pairi Daiza gehaltene Sumatrabulle Valentino nach Berlin, der aus Indonesien importiert worden war und in Belgien seine vorgesehene Zuchtpartnerin Ani nach einer schwierigen Geburt verloren hatte. Im Zuge des EEP wurde Valentino daher mit Nova und Cynthia zusammengebracht, die wie er aus dem Taman Safari in Bogor stammen.

Allerdings war Berlin offenbar nicht Bestimmungsort für die Zucht der einzigen Zuchtgruppe von Sumtraelefanten in Europa, so dass bereits ein Jahr später Valentino eneut auf Reisen ging, diesmal zusammen mit Nova und Cynthia sowie Novas jüngerem Sohn Bogor. Die Gruppe wurde am 29.09.2015 verladen und traf anscheinend am 01.10.2015 im Zoo-Aquarium in Madrid (Spanien) ein, wo zuvor die beiden dort verbliebenen Elefanten Jangolie und Buba für sie Platz gemacht hatten. Anscheinend hat Valentino beide Sumatrakühe bereits mit Erfolg gedeckt, denn anlässlich der Ankündigung der Reise teilte der Tierpark Berlin mit, dass Nova und Cynthia bereits wieder trächtig wären. Der Zoo Madrid plante am folgenden Wochenende ein Begrüßungsfest für die neuen Madrider Elefanten. Am 12.Oktober 2016 brachte Nova ein gesundes Kalb von Valentino zur Welt. Dieses Jungtier ist

Llega a Zoo de Madrid un nuevo grupo de elefantes asiáticos de Sumatra01:32

Llega a Zoo de Madrid un nuevo grupo de elefantes asiáticos de Sumatra

das erste Sumatra Elefantenkalb, das in Europa geboren wurde. (Die anderen Kälber von Nova und Cyntia sind Artbastarde und werden ihre Gene vermutlich in die Population der "normalen asiatischen Elefanten"  weitergeben, wo sie nach einigen Generationen so verringert sind, dass man nicht mehr von Sumatra -Elefanten Abstammung wird sprechen können.) . Mit diesem jungen Weibchen, das auf dem Namen Pilar getauft wurde, beginnt eine neue Ära : Die Arterhaltungszucht  der seltenen Sumatra Elefanten.


LiteraturBearbeiten

  • Blaszkiewitz, Bernhard: Elefanten in Berlin, Berlin 2008, S. 102-103 (mit Fotos der beiden Sumatra-Kühe und ihrer Kälber).

WeblinksBearbeiten

Elefanten im Zoo-Aquarium Madrid, Spanien
Asiatische Elefanten
Kühe: Nova | Cynthia | Pilar (2016) | Vera (2017)
Bullen: Valentino (2004) | Bogor (2012)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki