FANDOM


Ein Olifant ist

1) ein im Mittelalter verwendetes Signalhorn aus Elfenbein. Der bekannteste Olifant ist das im Rolandslied erwähnte Elfenbeinhorn, das der Held Roland als bei Roncesvalles (Pyrenäen) umzingelter Führer der Nachhut von Kaiser Karls Heer in letzter Not bläst, um den weit entfernten Kaiser mit seinem Heer zurückzurufen, der aber zu spät dort wieder eintrifft;

2) der niederländisch-flämische Begriff für Elefant, auch in Zusammensetzungen wie olifantenkudde, olifantenbull oder -stier, olifantenkoe;

3) eine in J.R.R. Tolkiens Werk "Der Herr der Ringe" (The Lord of the Rings) auftretende, elefantenähnliche Fantasie-Tierart (auch Mûmak genannt), die den Elefanten an Größe noch übertrifft und von den Völkern des Südens (Haradrim) als Kriegstier eingesetzt wird (erwähnt in Buch 4, Kapitel 4, und Buch 5, Kapitel 6, im englischen Original oliphaunt).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki