FANDOM


GeschichteBearbeiten

Das Zirkusunternehmen „Ringling Brothers and Barnum & Bailey” ist der größte Elefantenhalter außerhalb der Herkunftsländer und besitzt den größten asiatischen Elefanten-Gen-Pool außerhalb von Südostasien. Das „Center for Elephant Conservation (CEC)” wurde 1995 in Polk City, Florida eröffnet und ist eine 80 Hektar große Zucht- und Ruhestandseinrichtung für die Elefanten des Zirkusunternehmens. Als das Zentrum eröffnet wurde, war es Heimat von 27 Elefanten, darunter vier Bullen und sechs Babys. Aufgrund eines veränderten Publikumsgeschmacks und wegen Problemen mit Tierschützern kam das Ende der Elefantenhaltung im Zirkus Ringling im Mai 2016 mit der letzten Elefantenvorführung. Die 11 Elefantenkühe, die zuletzt noch auf Tournee waren, wurden in das „Center for Elephant Conservation“ transportiert, wo sie zusammen mit den bereits stationär gehaltenen Tieren in Zukunft leben sollen.


Obwohl die 5 Außenanlagen einen weitgehend ungestörten natürlichen Lebensraum aufweisen, in dem manche Elefanten grasen und schlendern dürfen, sind viele der Elefanten nachts in den Ställen angekettet. Die althergebrachten, zirkusüblichen Trainingsmethoden auf Dominanzbasis und mit Gewaltanwendung werden scheinbar noch weiter praktiziert.


Im Jahr 2006 wurde das Zentrum wegen eines Tuberkulose-Falles unter Quarantäne gestellt. Eine Reihe von jugendlichen Elefanten in Ringling Besitz ist auch gestorben, zwar nicht im CEC, aber während der Zirkus-Tourneen. Teilweise wurden keine Information beim Tod von Jungtieren veröffentlicht. Im Laufe der Jahre mit Elefanten auf Tournee gab es eine Reihe von Klagen und Prozessen mit Tierschutzorganisationen. Im Jahr 2014 endete ein 14-jähriger Rechtsstreit über unbewiesene Behauptungen, dass Ringling-Zirkusmitarbeiter Elefanten schlecht behandeln.


Bestand im CECBearbeiten

Bestand im März 2016: 40 Asiatische Elefanten.

Geburten ab 1995 (93)Bearbeiten

Die Angaben stammen von der der Homepage vom CEC und elephant.se und wurden konsolidiert, da auf der Homepage vom CEC nur die Geburten gelistet sind, bei denen die Tiere zum Zeitpunkt 12/16 noch am Leben waren.

  1. Romeo, männlich, geboren am 10.01.1993 (Mutter: Alana, Vater: Pete +. Bereits selbst wieder Vater von Mable, Piper und Nate.
  2. Bonnie, weiblich, geboren am 29.10.1994 (Mutter: Sid +, Vater: Vance). Sie wurde 2005 Mutter von Barack.
  3. Benjamin, männlich, geboren am 03.02.1995 (Mutter: Josky +, Vater: Vance). Er starb am 26.07.1999 durch einen Unfall (ertrunken).
  4. Shirley, weiblich, geboren am 19.02.1995 (Mutter: Mala, Vater: Vance). Sie ist bereits Mutter von Mable und Piper.
  5. Kelly Ann, weiblich, geboren am 01.01.1996 (Mutter: Sally, Vater: Vance).
  6. Doc, männlich, geboren am 08.05.1997 (Mutter: Alana, Vater: Charlie). Sein Sohn Barack wurde 2005 geboren. Doc ging Ende 2015 in den Rosamond Gifford Zoo, Syracuse, USA. Dort wurde er Vater von Batu.
  7. Angelica, weiblich, geboren am 23.06.1997 (Mutter: Icky, Vater: Charlie). Sie brachte am 27.06.2016 ihren Sohn Mike zur Welt, leider verstarb er 2015 am Herpesvirus, was den ersten Todesfall dieser Krankheit im CEC darstellt.
  8. Osgood, männlich, geboren am 18.06.1999 (Mutter: Emma (Wally), Vater: Charlie).
  9. Sara, weiblich, geboren am 16.04.2001 (Mutter: Icky, Vater: Charlie).
  10. Gunther, männlich, geboren am 18.11.2001 (Mutter: Mala, Vater: Charlie).
  11. Rudy, weiblich, geboren am 29.01.2002 (Mutter: Sally, Vater: Charlie). Im November 2016 zog sie zusammen mit ihrer Schwester Sundara (Sunny) in den Columbus Zoo and Aquarium in Ohio.
  12. Asha, weiblich, geboren am 05.03.2002 (Mutter: Alana, Vater: Charlie).
  13. P.T., männlich, geboren am 21.05.2002 (Mutter: Josky +, Vater: Charlie).
  14. Riccardo, männlich, geboren 05.12.2003 (Mutter: Shirley, Vater:Romeo). Eingeschläfert am 05.08.2004 nach Hinterbeinfraktur durch Sturz.
  15. unbenannt, 02/2005 (Mutter Emma (Wally), Vater: Charlie). Toter Fötus ist noch im Uterus.
  16. Aree, weiblich, geboren am 21.04.2005 (Mutter: Mala, Vater: Charlie).
  17. Irvin, männlich, geboren am 01.06.2005 (Mutter: Alana, Vater: Charlie).
  18. Bertha, weiblich, geboren am 30.07.2005 ((Mutter: Icky, Vater: Charlie). Verstorben am 09.08.2005.
  19. Mable, weiblich, geboren am 06.04.2006 (Mutter: Shirley, Vater: Romeo).
  20. Sundara (Sunny), weiblich, geboren am 09.11.2008 (Mutter: Sally, Vater: Charlie). Im November 2016 zog sie zusammen mit ihrer Schwester Rudy den Columbus Zoo and Aquarium in Ohio.
  21. Barack, männlich, geboren am 01.06.2005 (Mutter: Bonnie, Vater: Doc).
  22. April, weiblich, geboren am 03.04.2010 (Mutter: Alana, Vater: Charlie).
  23. Piper, weiblich, geboren am 13.08.2012 (Mutter: Shirley, Vater: Romeo).
  24. Nate, männlich, geboren am 15.12.2012 (Mutter: Sally, Vater: Romeo).
  25. Mike, männlich, geboren 27.06.2013 (Mutter: Angelica, Vater: Romeo). Verstorben am 29.01.2016 am Herpesvirus. Das ist der erste Todesfall in dieser Einrichtung.

WeblinksBearbeiten

http://www.ringlingelephantcenter.com/meet-our-herd/elephant-calves/ Homepage des CEC mit Geburtenliste]. http://www.elephant.se/ Elefantendatenbank auf elephant.se].

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki