FANDOM


Ringo
Art Elephas maximus
Geschlecht Feminin weiblich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort unbekannt
Geburtsjahr 1970
Nachkommen -
EEP-Nummer 7022

Ringo ist eine Asiatische Elefantenkuh in der Zoosafari Fasanolandia in Fasano in der süditalienischen Region Apulien.

Ringo wurde etwa 1970 geboren. Angaben über ihre Herkunft fehlen. Etwa 1972 kam sie dem EEP-Zuchtbuch zufolge in den Park in Fasano, wo sie seitdem lebt. Ebenfalls laut Zuchtbuch traf sie dort zusammen mit ihren künftigen, langjährigen Gefährtinnen Bambi und Robin ein und teilt sich mit ihnen einen Teilanlage in Fasano.

Der gesamte Elefantenbereich, der mit dem Fahrzeug angesteuert werden kann, ist in mehrere Teilgehege mit Gräben und Stromzäunen unterteilt. Die insgesamt acht Elefanten sind zu mehreren (miteinander vermutlich verträglichen) Gruppen zusammengefast, abgesehen vom Afrikanerbullen Java, dem derzeit einzigen Zoobullen Italiens, der eine Anlage für sich hat. Neben der Dreiergruppe von Ringo, Robin und Bambi leben dort noch in je einer Gruppe die beiden Asiatischen Kühe Sancho und Lakshmi, die zusammen aus einem Zirkus kamen, sowie die Asiatin Batman, die zusammen mit der Afrikanerin Aida lebt.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Elefanten in der Zoosafari Fasano, Italien
Asiatische Elefanten Afrikanische Elefanten
Kühe: Bambi | Batman | Ringo | Robin | Sancho | Lakshmi Kühe: Aida | Betty
Bullen: - Bullen: Java, Yzick (2004)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki