FANDOM


Samson
Art Elephas maximus
Geschlecht Maskulin männlich
Großeltern väterlicherseits: Bandara+, Kamala
Mutter Kitty+
Vater Calvin+
Geburtsort African Lion Safari, Flamborough, Ontario (Kanada)
Geburtsdatum 04.05.1998
Geschwister Johnson
Halbgeschwister väterlicherseits: Annie+, Amos+, Albert, George, Kandula, Califa, Farina, Tarak, Shanti, Sethi+, Rashmi, Sumitra+, Chandru; mütterlicherseits: Nikolai, Emily
Nachkommen Jazmine, Bowie
Charakter
SSP-Nummer 514

Der Asiatische Elefantenbulle Samson lebt seit 2003 im Albuquerque BioPark in New Mexico (USA).

Samson wurde am 04.05.1998 in der African Lion Safari in kanadischen Ontario geboren. Er ist das erste von vier Kälbern seines Vaters Calvin+, die in jenem Jahr zur Welt kamen. Neben seinem Halbbruder Albert, der ebenfalls im Safaripark geboren wurde, waren dies zwei Kälber von Kühen der Organisation Have Trunk Will Travel, die dort zur Paarung ab 1995 eingestellt und vor den beiden Geburten im April 1998 an den Standort der Organisation nach Kalifornien zurückkehrten. Diese beiden Kälber starben in jungen Jahren.

Samson war der erste Nachwuchs in der African Lion Safari in Rockton nach Piccolina, der Tochter von Alexander und seiner Schwester Lilly. Lilly ist auch die Mutter von Samsons Halbbruder Albert, während Samson selbst von Kitty+ geboren wurde, einer aus Thailand stammenden Kuh, die im Safaripark seit 1985 lebt. Samson ist der erste Nachwuchs seines Vater Calvin+ und ein jüngerer Halbbruder von Nikolai.

Samson wuchs in den ersten Jahren zusammen mit Albert in der African Lion Safari auf, bevor er, wiederum zusammen mit diesem, am 19.11.2003 an den Albuquerque BioPark abgegeben wurde, wo sie weiterhin als junge Bullen zusammen gehalten werden. 2011 wurden ein neues Bullenhaus für beide eröffnet.

Obwohl beide Bullen durchaus mit den Elefantenkühen in Albuquerque zusammengebracht wurden, wird dort die Elefantenzucht mittels artifizieller Insemination vorgenommen. So waren beide Jungbullen Samenspender für den ersten Nachwuchs der Kuh Rozie, der 2009 zur Welt kam und Daizy+ genannt wurde. Mit Hilfe einer DNA-Analyse wurde allerdings Albert als Vater verifiziert.

Im Zoo von Fort Worth wurde am 5.8.13 über eine künstliche Befruchtung die junge Kuh Bluebonnet erstmals Mutter von dem Bullkalb Bowie, zuvor wurde die Großmutter Rasha am 7.7.13 ebenfalls Mutter des Kuhkalbes Bluebelle (=Belle). Ob Bluebelle ebenfalls per KI von Samson oder über einen natürliche Deckakt vom hauseigenen Zuchtbullen Groucho abstammt, darüber gibt es wiedersprüchliche Meldungen bzw. Hinweise.

Bei Beginn der zweiten Trächtigkeit von Rozie im Dezember 2011 wurde hingegen nur Sperma von Samson verwendet, der damit Vater eines weiteren, am 2. Oktober 2013 geborenen Kuhkalbes wurde, das den Namen Jazmine erhielt. Mit dem ersten Nachwuchs von Samson lebt nun neben den beiden Bullen Rozie mit ihren beiden Töchtern, ihrer Mutter Alice und der älteren Kuh Irene im BioPark. Mittlerweile ist Daizy+ in 2015 an Herpes verstorben.

WeblinksBearbeiten

Elefanten im Rio Grande Zoo im Albuquerque Biological Park, New Mexico, USA
Asiatische Elefanten
Kühe: Irene | Alice | Rozie | Jazmine (2013)
Bullen: Samson | Albert

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki