FANDOM


Savanna
Art Elephas maximus
Geschlecht Feminin weiblich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort Malaysia
Geburtsjahr 1971
Nachkommen -
EEP-Nummer 7402

Savanna ist eine Asiatische Elefantenkuh im Zoo Pistoia in der Toskana (Italien).

Situation in PistoiaBearbeiten

Über Savanna gibt es nur wenige und widersprüchliche Angaben. Fest steht anscheinend ihr Aufenthalt zusammen mit ihrer Gefährtin Tamara in Pistoia seit den 1970er Jahren. Ihre gemeinsame Anlage, in einem Bericht von 2009 erwähnt, ist demnach einschließlich Elefantenhaus nur etwa 200 m² groß und schließt direkt an zwei ebenfalls kleine Anlagen für Giraffen und für Flusspferde an. Als Ankunftsjahr scheinen 1976 oder 1974 in Frage zu kommen. Gesichert scheint auch Savannas Herkunft aus Malaysia.

Geburt und ImportBearbeiten

Auch ihr Geburtsdatum ist unklar. Während eine Bestandsübersicht das genaue Datum 07.02.1971 angibt, wobei sie eher wild geboren zu sein scheint, setzen andere das Jahr 1971 allgemein oder auch das Jahr 1973 fest. Möglicherweise wurde sie im Jahr 1974 - also entweder drei oder auch nur ein Jahr alt - importiert.

Aufenthalt im Zoo Logabirum?Bearbeiten

Das EEP-Zuchtbuch gibt für Savanna auch einen Aufenthalt im Zoo Logabirum in Leer-Logabirum ("Zoo Onkel Heini") an, was an anderer Stelle nicht bestätigt wird. Inwieweit sie also etwa mit Tefi (heute im Zoo Münster) zusammengetroffen sein könnte, ist ungewiss. Diese ging allerdings schon im März 1974 nach Münster. Dem Zuchtbuch zufolge kam Savanna in der ersten Hälfte des Jahres 1976 erst in Leer an, wobei offen bleibt, wo sie zuvor gewesen ist. Wenn Savanna im Zoo Logabirum gelebt haben sollte, hielt sie sich dort allerdings nicht lange auf, denn demselben Zuchtbuch zufolge ging sie im Juni 1976 nach Pistoia.

Ankunft in PistoiaBearbeiten

Nach anderen Angaben ergibt sich, dass beide Kühe 1974 direkt nach dem Import in den Zoo Pistoia gebracht wurden. Das Zuchtbuch wiederum gibt für Tamara das Ankunftsjahr 1974 an, so dass sie etwa zwei Jahre dort weilte, ehe Savanna hinzukam.

CharakteristikaBearbeiten

Insgesamt sind die Daten nur ein grobes Gerüst, um die Lebensstationen von Savanna anzudeuten. Den größten Teil ihres Lebens hat sie jedenfalls schon mit Tamara im Zoo Pistoia verbracht. Sie haben sich noch Kälber oder Jungtiere kennengelernt. Es wird beobachtet, dass Savanna im Vergleich zu Tamara rundlicher aussieht. Beide vertragen sich gut, sollen aber einen abgestumpften Eindruck hinterlassen. Savanna gilt als die dominantere der beiden Kühe.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Elefanten im Zoo Pistoia, Italien
Asiatische Elefanten
Kühe: Savanna | Tamara
Bullen: -

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.