FANDOM


Shwe Myarr
Bedeutung Goldener Pfeil
Art Elephas maximus
Geschlecht Maskulin männlich
Großeltern mütterlicherseits: Naing Thein, Htoo Kin Aye+
Mutter Mingalar Oo
Vater Radza+
Geburtsort Zoo Emmen
Geburtsdatum 08.08.2011
Geschwister Myo Set Kaung, Yoe Ma, Radza junior
Halbgeschwister väterlicherseits: Zuze, Marlar, Unt Bwe+, Swe Zin, Ananda Yingthway, Ein She Min, Einga-Tha, Mong Tine, Thura+, Thuya, Ravi
Charakter -
EEP-Nummer 201109

Shwe Myarr ist ein Asiatisches Elefantenbullkalb im polnischen Zoo Płock.

GeburtBearbeiten

Shwe Myarr wurde am 08.08.2011 morgens im Elefantenhaus in Emmen geboren. Ein Pfleger fand ihn morgens gegen halb acht Uhr. Damit verlief auch diese Geburt in Emmen ohne menschliche Eingriffe. Shwe Myarr hatte ein Geburtsgewicht von geschätzten 100 kg. Er kam schnell auf die Füße und begann am Tag der Geburt um 11:30 Uhr zu trinken.

FamilieBearbeiten

Mutter von Shwe Myarr, dessen Namen "Goldener Pfeil" bedeutet, ist die Kuh Mingalar Oo, die selbst in Emmen geboren wurde und 1992 erstes Elefantenkalb dort war. Nach ihr kamen von den insgesamt sechsundzwanzig lebend geborenen Emmen-Kälbern nur drei weitere weibliche Elefanten zur Welt. Für Mingalar Oo ist Shwe Myarr der dritte Nachwuchs nach den Bullkälbern Myo Set Kaung und Yoe Ma. Myo Set Kaung lebt seit 2010 in einem polnischen Zoo, mittlerweile jedoch im Attika-Zoo in Griechenland, Yoe Ma, der 2008 geboren wurde, lebt jetzt in Frankreich. Vater von Shwe Myarr ist der im Herbst 2013 verstorbene Emmener Zuchtbulle Radza+, der sechzehn Kälbern gezeugt hatte, von denen dreizehn noch leben.

Leben in EmmenBearbeiten

Shwe Myarr wurde auf den Tag genau vier Jahre nach seiner Tante Swe Zin geboren, die zugleich seine Halbschwester ist und sich zusammen mit seiner Mutter um ihn kümmern sollte. In Emmen lebt außerdem noch die Tante Ma Ya Yee mit ihrem Sohn Ein She Min. Von den vielen Nachwuchsbullen, die in Emmen geboren sind, leben derzeit nur noch vier in Emmen. Nach Abgabe der übrigen und der Familie von Htoo Yin Aye gibt es in Emmen eine Elefantenfamilie aus den Nachkommen von Shwe Myarrs 2012 verstorbener Großmutter Htoo Kin Aye+. Dazu zählt jetzt auch Shwe Myarrs jüngerer Bruder Radza junior, der im Mai 2014 geboren wurde.

NameBearbeiten

Wie alle Kälber in Emmen erhielt Shwe Myarr einen birmanischen Namen, da die importierten Zuchtkühe, von denen keine mehr in Emmen lebt, aus Myanmar stammen. Der Name ist diesmal eine Übertragung ins Birmanische nach dem Radrennen, das am 09.08.2011 in Emmen stattfinden sollte.

Umzug in den polnischen Zoo PłockBearbeiten

Am 31.05.2016 reiste Shwe Myarr gemeinsam mit dem Jungbullen Mong Tine, einem Halbbruder väterlicherseits, der zuletzt im Zoo Dierenrijk lebte, im Rahmen des EEP in den polnischen Zoo Płock. Beide Bullen wurden 2011 in Emmen geboren und werden in Płock in einer Junggesellengruppe zusammenleben, bevor sie später an anderer Stelle selbst für Nachwuchs sorgen sollen. Der Zoo Płock hatte seinerseits im Dezember 2015 Shwe Myarrs ältere Halbbrüder Letsongmon und Myo Set Kaung, der auch Halbbruder von Mong Tine ist, an den Attika-Zoo in Griechenland abgegeben.

WeblinksBearbeiten

Elefanten im Zoo Płock
Asiatische Elefanten
Kühe: -
Bullen: Mong Tine (2011) | Shwe Myarr (2011)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki