Fandom

EleWiki

Tamo

1.381Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Teilen
Tamo
Art Loxodonta africana
Geschlecht Maskulin.gif männlich
Mutter Sweni
Vater Tusker
Geburtsort Zoo Wuppertal
Geburtsdatum 13.01.2008
Geschwister Jogi
Halbgeschwister väterlicherseits: Bongi, Kibo, Tika, Tuluba, Uli, Shawu, Moyo, Pina-Nessie, Tuffi, Madiba

Tamo wurde als vierter Afrikanischer Elefant am 13.01.2008 im Zoo Wuppertal geboren. Mit seiner Geburt hatte auch die letzte aller vier zu der Zeit im Zoo lebenden Elefantenkühe ein Kalb. Seine Eltern sind der Bulle Tusker und die Kuh Sweni. Tamo wog bei seiner Geburt 97 kg. Er ist ein sehr lebhafter Elefantenbulle, der neugierig die Welt erkundet. Er spielte gerne mit seinen Halbschwestern Bongi und Tika. Sein Halbbruder Kibo hatte bereits 2009 zusammen mit seiner Mutter Numbi den Zoo Wuppertal verlassen. Beide lebten dann im Protected Contact im Tiergarten Schönbrunn in Wien.

Anscheinend nach langer Vorplanung reiste Tamo am 17.04.2013 als künftiger Zuchtbulle in den Opel-Zoo Kronberg, wo bis 2014 nur drei ältere Afrikanische Kühe lebten, Aruba, Wankie (verst. 2014) und Zimba. Tamo war der erste Elefant, der das neue Elefantenhaus des Opel-Zoos bezog, in das die drei langjährigen Kühe in den folgenden Tagen überführt wurden. Das alte Haus wurde dann abgerissen, um die Gestaltung der Außenanlage zu ermöglichen. Tamo wurde von zwei Wuppertaler Pflegern begleitet, die ihm bei der Eingewöhnung in die neue Umgebung helfen sollten. Er wurde im Transportcontainer in die neue Bullenanlage mit dem Kran gehoben. Nach Angaben des Zoodirektors hat sich Tamo bereits gut eingelebt. Für die Zucht sind die Stammkühe in Kronberg bereits zu alt, da keine von ihnen bereits Kälber geboren hat, und Tamo ist mit fünf Jahren noch eindeutig zu jung. Es ist zu hoffen, dass mit Beginn von Tamos Geschlechtsreife zuchtfähige Elefantenkühe nach Kronberg kommen werden.

WeblinksBearbeiten

Elefanten im Opel-Zoo Kronberg
Afrikanische Elefanten
Kühe: Aruba | Wankie | Zimba
Bullen: Tamo (2008)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki