Fandom

EleWiki

Tina (München)

1.383Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Tina +
Bedeutung -
Art Elephas maximus
Geschlecht Feminin.gif weiblich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort Indien
Geburtsjahr 1960
Nachkommen -
EEP-Nummer 6107
Sterbeort Tierpark Hellabrunn, München
Todestag 26.06.2012

Tina war eine Asiatische Elefantenkuh im Münchner Tierpark Hellabrunn.

Tina wurde im Jahr 1960 in Indien wild geboren. Laut EEP-Zuchtbuch kam sie im Januar 1961 nach Mysore (Karnataka), von dort reiste sie im Mai desselben Jahres nach Europa. Sie traf am 21.05.1961 im Zoo Hannover ein, blieb dort aber nur ein halbes Jahr.

Ab dem 16.12.1961 lebte Tina im Tierpark Hellabrunn in München. Sie hat dort mit etlichen weiteren Elefanten gelebt und hatte sich zur Leitkuh der Münchner Elefantenkuhgruppe entwickelt. Sie war auch der älteste Elefant des Tierparks. Zunächst kam 1968 die zweite in der Rangfolge, Steffi (geboren 1966), die ihr am nächsten stand und wie Tina in München aufgewachsen ist, hinzu. Später trafen dann 1994 die sehr junge Mangala (geboren 1993, zusammen mit dem Bullen Gajendra), 1995 die sechsjährige Panang aus dem Zoo Zürich und 2006 die knapp fünfjährige Temi im Tierpark Hellabrunn ein. Der heranwachsende Jungbulle Gajendra (1993 geboren) trug früh Rangeleien mit Tina aus und musste deshalb früh von ihr getrennt gehalten werden.

Seit der Geburt von Jamuna Toni gab es auch wieder zoogeborene Elefanten in München. Tina selbst hat allerdings keine Kälber geboren.

Tina wurde als die größte der Münchner Kühe beschrieben. Sie galt als ruhig und ausgeglichen.

Dem Tierpark zufolge schwanden Tina seit 2011 mit zunehmendem Alter die Kräfte. Sie wurde von Pflegern und Tierärzten besonders betreut und erhielt eigens Spezialfutter und Medikamente. Im Februar 2012 konnte sie wegen Kreislaufproblemen nicht mehr alleine aufstehen und musste von den Pflegern auf die Beine gebracht werden. Dies wiederholte sich am 16.03.2012 bei einem Schwächeanfall auf der Außenanlage, nachdem sie mittags hingelegt hatte, als auch die Feuerwehr geholt werden musste, um sie aufzurichten.

Am 26.06.2012 wurde Tina morgens "nahezu leblos"[1] auf der Außenanlage aufgefunden. Da sie schon mehrfach Schwächeanfälle und auch einen deutlichen Gewichtsverlust erlitten hatte, wurde sie bald darauf eingeschläfert.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Elefantendame Tina im hohen Alter von 53 Jahren gestorben, auf www.tierpark-hellabrunn.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki