FANDOM


Tooth
Art Loxodonta africana
Geschlecht Maskulin männlich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort Südafrika
Geburtsjahr 1992
Nachkommen
Charakter dominant
EEP-Nummer 9208

Der afrikanische Elefantenbulle Tooth lebt im niederländischen Zoo Ouwehands Dierentuin in Rhenen.

Er ist ca. 1992 im Krüger National Park in Südafrika geboren und kam am 13.2.1998 in den West Midland Safari Park, Bewdley in England. In einer Vierergruppe kam er als zweiter Bulle zusammen mit Jack und den Kühen Latabe und Five in den Park. Da Tooth sich gegenüber den Pflegern nicklig verhielt stand er oft allein. In die britische Boulevardpresse kam er, weil er den Kleinwagen einer älteren Dame beschädigte.

Am 19.Juni 2007 kam Tooth in den niederländischen Zoo Ouwehands Dierentuin in Rhenen. Hier hoffte man, dass er mit Aja und Duna, den beiden Kühen des Zoos, eine Großfamilie gründen würde. Leider ist Aja vermutlich für die Zucht schon zu alt.

Am 24.11.2011 trafen die 27 Jahre alte Sabi† und die 22 jährige Franzi im niederländischen Ouwehands Dierentuin in Rhenen ein. Nach einem Angriff von Sabi† auf einen Tierpfleger im Zoo Augsburg war die Abgabe in eine Elefantenhaltung mit geschütztem Pflegerkontakt nötig geworden. Außerdem waren mit der Abgabe auch noch Zuchthoffnungen verbunden.

Am 2.Januar 2018 verstarb Sabi† und am 20.Januar 2018 gebar Duna ein Kalb, dass mittels künstlicher Befruchtung durch den Samen eines afrikanischen Bullen entstand, und von ihr zwei Tage später getötet wurde.


WeblinksBearbeiten

Elefanten im Zoo Rhenen, Niederlande
Afrikanische Elefanten
Kühe: Aja | Franzi | Duna
Bullen: Tooth