FANDOM


Toto +
Art Loxodonta africana
Geschlecht Feminin.gif weiblich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort Namibia
Geburtsjahr ca. 1970
Charakter -
EEP-Nummer 7002
Sterbeort Blair Drummond Safari Park, Schottland
Todestag 28.03.2016

Toto war eine Afrikanische Elefantenkuh im schottischen Blair Drummond Safari Park in der Nähe von Stirling. Neben der ebenfalls in Blair Drummond lebenden Kuh Mondula war sie eine von insgesamt zwei Elefanten in Schottland.

Toto wurde um 1970 in Namibia wild geboren und kam nach ihrer Gefangennahme am 09.04.1974 in den damals neu eröffneten Allwetterzoo Münster[1]. Neben ihr gab es damals in Münster die 1957 dorthin gereiste Afrikanerin Jule, die 1980 eingeschläfert werden musste, und die Asiatinnen August (Guste) und Tefi, die mit Toto neu ins neue Elefantenhaus gekommen war[2]. August fungierte dabei als Leitkuh der gemischten Elefantengruppe[3]. Am 26.04.1989 (nach anderer Quelle im Jahr 1990[4]) wurde Toto als (zweite und) letzte Afrikanerin in Münster an den Zoo Basel (Schweiz) abgegeben. In Basel blieb sie in der dortigen Gruppe Afrikanischer Elefanten bis November 1997, als sie am 15.11.1997, einige Monate nach Estrella und einige Monate vor Mondula im schottischen Blair Drummond eintraf.

Der Blair Drummond Safari Park bietet "Elephant Experience" an, bei der Besucher einige Stunden bei den Elefanten verbringen können[5]. 2003 wurde klassische Musik zur Beruhigung der Elefanten von den Pflegern dort eingesetzt[6]. 2006 erhielten die drei Kühe ein eigens angefertiges Gehäuse zur medizinischen Betreuung der Tiere im "geschützten Kontakt"[7]. Und 2009 diente Toto als lebendige Anschauung für den Schriftsteller Douglas Jackson, der damit eine Vorlage an Verhaltensweise für einen literarischen Elefanten im Alten Rom erhielt[8]. Trotz der mehrfachen schottischen Meisterschaft im Elefantenpolo muss des öfteren betont werden, dass die drei einzigen Elefanten Schottland diesen "Sport" auch nicht zu Übungszwecken betreiben[9][10].

Nach dem Tod von Estrella 2013 waren Toto und Mondula nur noch zu zweit in Blair Drummond. Am 28.03.2016 brach Toto in ihrem Stall zusammen und konnte nicht mehr aufstehen. Bemühungen, sie wieder auf die Beine zu bringen, schlugen fehl. Daher fiel der Entschluss des Zoos, Toto einzuschläfern.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Allwetterzoo Münster, Geschichte, auf www.zooelefant.de
  2. Ebd.
  3. Der alte August - Elefant im Zoo, auf miami.uni-muenster.de, S. 8
  4. Allwetterzoo Münster, Geschichte, auf www.zooelefant.de
  5. Elephant Experience, auf www.blairdrummond.com
  6. Elephants tune into Elgar, auf news.bbc.co.uk
  7. STAFF AND PRISONERS AT HMP GLENOCHIOL BRING AN “ENCLOSURE” TO THE PROBLEM FOR BLAIRDRUMMOND SAFARI PARK, auf www.sps.gov.uk
  8. Toto’s roar of approval for author, auf www.stirlingobserver.co.uk
  9. SCOTS POLO TEAM WHO HAVE SOMETHING TO TRUMPET ABOUT; HEROES - AND THEIR ELEPHANTS - PIPPED BY GERMANY IN WORLD CUP FINAL, auf www.thefreelibrary.com
  10. Forget fencing and Real Tennis, elephant polo's the job for nobs, auf www.guardian.co.uk

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki