FANDOM


Zella
Zella1.jpg
Geschlecht Feminin.gif weiblich
Mutter wild
Vater wild
Geburtsort unbekannt (1967)
Charakter

Zella ist eine asiatische Elefantenkuh, wurde 1967 geboren und als Wildfang nach Stuttgart gebracht, wo sie noch heute in der Wilhelma lebt.

Zella besitzt helle Stellen auf ihrem Körper, aber nicht so stark wie Pama. Sie hat noch etwa drei Haare am Schwanz und ist die derzeit Rangniedrigste. Außerdem webt sie immer, wenn es ihr langweilig ist oder sie Aufmerksamkeit haben möchte.

Sie hat sehr schöne helle und bernsteinfarbene Augen. Wie auch Pama ging Zella auf Hochzeitsreise nach Zürich, wobei sie vom Zürcher Bullen Maxi zwar gedeckt wurde, aber nicht aufnahm.

Sie freundete sich gleich mit der Leitkuh in Zürich an und hatte dadurch alle Narrenfreiheiten in der Herde, was sich nachher als Problem rausstellte, als sie wieder nach Stuttgart in die Wilhelma kam, wo sie wieder auf ihre alte Elefantenherde bestehend aus Pama, Molly und Vilja traf. Die Pfleger mussten Wache schieben bis alle Damen wieder ihre Ränge in der Herde ausgefochten hatten.

Die Stuttgarter Pfleger gehen mit Zella im Zoo ausreiten um so auch für die Bewegung der Elefantenkuh zu sorgen. Zella schüttelt und schlägt ihr Futter vor dem Fressen an ihr Bein um es so zu säubern. Zella badete immer gemeinsam mit Vilja, der alten Dame, die im Juli 2010 gestorben ist.

Elefanten in der Wilhelma, Stuttgart
Asiatische Elefanten
Kühe: Pama | Zella
Bullen: -

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki