FANDOM


Der Zoo Bojnice ist der älteste von 1955 und einzige von den vier Zoos in der Slowakei der Elefanten hält.


Elefantenhaltung im Zoo LiberecBearbeiten

Am 29.August 1984 erhielt der Zoo Bojnice wohl über den holländischen Tierhändler van den Brink zwei 2 bis 3-jährige afrikanische Kuhkälber Gula und Maja aus Zimbabwe. Die beiden wild geborenen Kälber sind seitdem die beiden einzigen Zoo-Elefanten in der Slowakei. Ihnen wurde zum 30-jährigen Bestehen des Zoo ein typischer Zoo-Neubau der 80.er Jahre erstellt. Mit Sturzgraben, steiler Treppe zum Badebecken, betonierter Boden und nächtlicher Ankettung haben die beiden Kühe nahezu 30 Jahre im Free-Contact gelebt.

Kleinere Verbesserungen wie Schattensegel und Scheuerstelle, sowie Schaukelseile zum Sturzgraben wurden im letzten Jahrzehnt eingeführt. Die nächtliche Ankettung wird nicht mehr praktiziert, jedoch ist eine Umstellung auf den geschützten Kontakt auch aus technischen Gründen nicht praktikabel. Weitere Verbesserungen der Außenanlagen sind angekündigt, inwieweit auch umgesetzt ist nicht bekannt.


LiteraturBearbeiten

  1. Elefanten im Zoo und Circus, Teil 1 Europa, Seite 188
  2. Elefanten im Zoo und Circus, Heft 22 vom Dezember 2012, Seite 18

WeblinksBearbeiten

http://zoobojnice.sk/

Elefanten im Zoo Bojnice, Slowakei
Afrikanische Elefanten
Kühe: Gula | Maja
Bullen: -