FANDOM


Der Zoo Yekaterinburg liegt in der russischen Stadt Jekaterinburg nahe des Uralgebirges im asiatischen Teil Rußlands an der transsibirischen Eisenbahn gelegen. Mit 1,45 Millionen Einwohner ist die früher Swerdlowsk, oder auch Katharinenburg genannte Stadt, eine bedeutende Industrie und Universitätsstadt und jetzt auch ein Austragungsort der Fußball-WM. Der Zoo ist leider noch recht unmodern und gemäß den sozialen Medien noch im 3. Jahrzehnt des vorigen Jahrhunderts stehen geblieben.

Der Jekaterinburger Zoo wurde im Jahre 1930 auf 2,5 ha gegründet. Zuerst zählte der Tiergarten nur 60 Tiere. Aber jetzt befinden sich hier mehr als 1000 Tiere von über 300 Arten. Auf dem Gelände gibt es fünf Pavillons für wärmebedürftige Tiere: das Vogelhaus und das Raubtierhaus, das Affenhaus, das „Exo Terrarium“ und das Elefantenhaus. Draußen sind Tiere aus kalten Gegenden untergebracht: Hier gibt es einen Komplex der Freigehege für Tiere aus nördlichen Breiten und aus Russland, die Raubvogel-Volieren, die Bärengehege und einen Komplex für die Amur-Tiger.

Der Zoo erhält über 70 Tierarten, die in die internationale Rote Liste, Rote Liste Russlands und des Mittelurals eingetragen sind. Das sind solche einzigartigen Tiere wie Amur-Tiger, Schneeleopard, Fossa, Amurleopard, Bartaffe, Schimpanse, Indischer Elefant, Riesenseeadler, Jungfernkranich, Molukkenkakadu, Kubakrokodil, Tigerpython, Strahlenschildkröte, Tomatenfrosch usw.

Der Tiergarten besitzt einige einmalige Tierarten, die die anderen Zoos Russlands nicht haben. Hier sind Leopoldi-Rochen, die Raubtiere aus Madagaskar — Fossa, Ambon-Segelechse, Schlammschildkröte, Sechsbinden-Gürteltier, Arapaima und Weißkehlwaran zu sehen.

Die groß angelegte Modernisierung, die 1996 begann, verändert das Gesicht des Tiergartens und zur WM soll den Touristen einen attraktiver Zoo gezeigt werden.


ElefantenhaltungBearbeiten

Dasha lebt seit dem 12.08.2007 allein im Zoo und wurde im Jahr 1981 in Laos geboren. Sie kam mit acht Monaten in den Moskauer Circus Durow, wo sie aufwuchs und 25 Jahre lebte. In dieser Zeit trat sie auch als Circus-Elefant auf.

Laut unbestätigten Meldungen wurde bis Mitte der 80er Jahre ein anderer Elefant dem Zoobesucher gezeigt.


LiteraturBearbeiten

  • Elefanten in Zoo und Circus, Nr. 12 vom November 2007, Seite 25 Circus Aktuell

WeblinksBearbeiten

Vorlage:Elefanten in Jekaterinburg